Vollsperrung der Durlacher Allee: Verdächtiger Rucksack in Unterführung

Karlsruhe (che/pol) Die Durlacher Allee war am späten Mittwochabend aufgrund eines verdächtigen Gegenstands für rund zwei Stunden gesperrt. In einer Unterführung war ein Rucksack gefunden worden, an dem Kabel angebracht waren. Die Tasche stellte sich allerdings als harmlos heraus.

Durlacher Allee voll gesperrt

Die Sperrung der Durlacher Allee zwischen der Abfahrt Dornwaldsiedlung und Stachus-Kreuzung für den Pkw-, Fußgänger- und Straßenbahnverkehr war Folge eines in der Unterführung der Haltestelle Auerstraße aufgefundenen Rucksacks, der aufgrund von am Reißverschluß angebrachten Kabeln als verdächtiger Gegenstand eingestuft wurde. Nachdem ein angefordertes Entschärfer-Team des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg den Gegenstand untersucht hatte, konnte Entwarnung gegeben werden. Die Vollsperrung der Durlacher Allee zwischen 21.45 und 23.45 Uhr führte zu geringen Behinderungen des Individualverkehrs.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Murks-Stadion im Wildpark: Linke fürchten um Qualität nach Einsparungen

Wildtierverbot für Zirkusse: Grüne fordern Stadt zum Handeln auf

Anfang 2019 fertig? Neue Sporthalle in Karlsruhe für 1.500 Zuschauer

550.000 Euro Schaden: Fitnessstudio-Kette im Visier der Polizei

Angebote zu teuer: KSC-Stadionneubau verzögert sich weiter

Zu Boden geschlagen und getreten: 75-Jähriger wollte nur helfen

 

Alles zum KSC!

Murks-Stadion im Wildpark: Linke fürchten Qualität nach Einsparungen

Murks-Stadion im Wildpark: Linke fürchten um Qualität nach Einsparungen

Karlsruhe (che) Die Linke im Gemeinderat in Karlsruhe befürchtet nach den neusten Berichten über den Neubau des Wildparkstadions, dass die Kosten...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

4. Januar: Russian Circus On Ice in Baden-Baden

4. Januar: Russian Circus On Ice in Baden-Baden

Baden-Baden (pm) Großer Zirkus im Kurhaus Baden-Baden: Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eis-Show, einer Verschmelzung aus Eistanz und...

regio-news.de App jetzt laden