Beim Überholen verschätzt: 28-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Neustadt (che/pol) Auf der A65 hat sich kurz nach Mitternacht an Heilig Abend eine Frau mit ihrem Auto überschlagen. Die 28-Jährige hatte beim Überholen den Abstand falsch eingeschätzt und wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

28-Jährige schwer verletzt

In der Nacht zu Heilig Abend um 0:48 Uhr kam es auf der A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe in Höhe der Ausfahrt Neustadt-Süd zu einem Verkehrsunfall, bei welchem sich einer der beiden unfallbeteiligten Pkw überschlug. Die 28-jährige Fahrerin dieses Pkw, welche beim Ausscheren zum Überholvorgang den Abstand falsch eingeschätzt hatte, kollidierte mit dem vorausfahrenden Pkw. Sie wurde hierbei schwer verletzt und durch eingesetzte Rettungskräfte umgehend in ein Krankenhaus verbracht. Die 45-jährige Unfallgegnerin, welche mit ihrem Pkw in die Leitplanke geschleudert wurde, blieb glücklicherweise unverletzt. Der Autobahnabschnitt musste für circa eineinhalb Stunden vollständig gesperrt werden.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Schwere Kopfverletzungen: Heftiger Überschlag endet im Wald

Nach Unfall im Auto eingeschlafen: Fahrer wird von der Polizei geweckt

Nach Ausweichmanöver überschlagen: Unfallverursacher flüchtet

Unfallverursacher flüchtet : 27-Jährige auf der A5 bei Lahr schwer verletzt

Festnahme: Paketbote soll Sendungen im Wert von 30.000 Euro geklaut haben

Sattelzug-Fahrer übersieht Stauende: 60-Jähriger lebensgefährlich verletzt

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden