Überhöhte Geschwindigkeit: 35-Jährige überschlägt sich im Graben

Oberderdingen/Sternenfels (che/pm) Eine 35-Jährige hat am Mittwoch zwischen Sternenfels und Oberderdingen die Kontrolle über ihren Peugeot verloren und sich überschlagen. Die Frau war wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in den Graben geraten.

Im Graben überschlagen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr auf der L1103 zwischen Sternenfels und Oberderdingen. Eine 35-Jährige PKW-Fahrerin befuhr mit ihrem silbernen Peugeot die Landesstraße zwischen Sternenfels und Oberderdingen. Im Kurvenbereich kurz nach dem Ortsausgang, verlor sie vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet nach rechts in den Straßengraben. In der Folge überschlug sich ihr Fahrzeug und blieb auf der Seite liegen.

Die 35-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Sie wurde anschließend in das Krankenhaus nach Bretten verbracht. Die Polizei war mit zwei Streifenwagen im Einsatz. Der Pkw musste vom Abschleppdienst auf die Räder gestellt und im Anschluss abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Hammertor und Traumtor - KSC steht im Pokalfinale

Karlsruhe (dnw). Im für die KSC-Anhänger Spiel der Spiele des Karlsruher SC gegen den SV Waldhof Mannheim im bfv-Pokalhalbfinale hat der KSC vor 14264...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 21. April: Staunen und Klatschen bei Magie in Nagold

Am 21. April: Staunen und Klatschen bei Magie in Nagold

Nagold (pm/as) Magisch wirds, wenn Arnd Röhm seine Zuschauer am 21. April im Nagolder "Kubus" im Burgcenter im wahrsten Sinne des Wortes...

regio-news.de App jetzt laden