Weil die Sternsinger kamen: Feuerwehr muss Wohnung aufbrechen

Rastatt (che/pol) Der Besuch der Sternsinger endete für eine Frau aus Rastatt unerfreulich. Nachdem sie den Kindern Süßigkeiten mit auf den Weg gegeben hatte, war die Wohnungstür verschlossen. Da Essen auf dem Herd stand, rief die Dame die Feuerwehr.

Feuerwehreinsatz wegen Sternsingern

Weil sie den Sternsingern Süßigkeiten geben wollte, sperrte sich eine Frau in der Steinmauerner Straße am Mittwochnachmittag versehentlich aus ihrer Wohnung aus. Da die Dame zu der Zeit jedoch dabei war zu kochen und die zubereitete Mahlzeit noch auf dem eingeschalteten Herd stand, rückten Feuerwehr und Polizei an. Die verschlossene Wohnungstüre musste durch die Feuerwehr geöffnet werden. Ein Brand oder Rauchentwicklung konnten durch deren schnelles Eingreifen verhindert werden. Ob die Mahlzeit noch verzehrt werden konnte, ist nicht bekannt.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

2.500 Beschäftigte im Warnstreik: IG Metall setzt Arbeitskampf fort

Warnstreik in Rastatt: IG Metall will sich auf Parkplatz häuslich einrichten

Brandserie hält Feuerwehr auf Trab: Ermittler suchen nach Zeugen

Reizgas in Gymnasium versprüht: Knapp 30 Schüler leichtverletzt

Treibstoff leer: 31-Jährige stellt Auto auf Seitenstreifen ab und spaziert über

Sturmböen ziehen durch Region: Polizei und Feuerwehr im Dauereinsatz

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden