Überschlag auf die Gleise: Insassen flüchten nach Mietwagen-Crash

Stutensee (che/pm) In Stutensee hat ein Autofahrer mit einem Mietwagen einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Viel zu schnell unterwegs verlor er die Kontrolle über den Toyota, überschlug sich mehrfach und bliebt mit dem Auto auf den Gleisen liegen. Die beiden Insassen flüchteten anschließend von der Unfallstelle.

Carsharing-Auto komplett zerstört

Die beiden Insassen des weißen Toyota des Karlsruher Carsharing-Anbieters "Stadtmobil" befuhren die Kreisstraße zwischen Stutensee-Blankenloch in Richtung Büchig. Im Kurvenbereich am Ortseingang, kam das Fahrzeug gegen 1.30 Uhr vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern. In der Folge überschlug sich der Kleinwagen mehrfach, fiel auf die Straßenbahnschienen und schlitterte dort etwa 45 Meter entlang, ehe er auf dem Dach zum Erliegen kam.

Toyota bleibt auf den Schienen liegen

Ein Augenzeuge, welcher in einem der Wohnhäuser im Buchenring den Unfallhergang beobachtet hatte, sah zwei Personen, die sich vom Unfallwrack entfernten und in Richtung Ortsmitte davonrannten. Der Augenzeuge verständigte daraufhin unmittelbar den Notruf. Die alarmierten Streifenwagen der Polizei und der Rettungsdienst, konnten wenige Minuten später lediglich das Fahrzeug auf dem Dach liegend auf den Straßenbahnschienen, vorfinden. Von den PKW-Insassen fehlte tatsächlich jede Spur. Ob diese verletzt sind, ist unbekannt.

Unfallverursacher flüchten von der Unfallstelle

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst erfolglos. Alkohol- oder Drogenkonsum kann ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei nahm die Ermittlungen auf. Das Fahrzeug wurde völlig zerstört. Die Straßenbahnlinie musste über eine Stunde lang gesperrt werden. Die Notfallmanager der Verkehrsbetriebe Karlsruhe waren ebenfalls im Einsatz. Den ersten Schätzungen zu Folge, entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Von Auto erfasst: 9-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Psychischer Ausnahmezustand: Frau versucht Polizisten zu beißen

Staatsschutz ermittelt in Stutensee: Straftaten im Lachwald-Streit

Schwere Kopfverletzungen: Heftiger Überschlag endet im Wald

Nach Unfall im Auto eingeschlafen: Fahrer wird von der Polizei geweckt

Nach Ausweichmanöver überschlagen: Unfallverursacher flüchtet

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden