In letzter Minute: Ersthelfer retten 36-Jährige nach Unfall aus brennendem Auto

Bauerbach/Flehingen (jb/pm) Zwischen Bauerbach und Flehingen hat sich heute Morgen ein schwerer Unfall ereignet. Eine 36-jährige Autofahrerin kam von der Straße ab, überschlug sich und landete anschließend im Wald.

Nach dem Unfall ging das Auto in Flammen auf. Die 36-Jährige war nicht in der Lage, sich selbstständig aus dem brennenden Auto zu befreien. Zur Hilfe kommende Verkehrsteilnehmer retteten die Frau aus dem Wrack. Ihr Leben hat die Autofahrerin den Ersthelfern zu verdanken. Sie wurde mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Nach Diebstählen in Karlsruhe: Mehr Sicherheit für Museen im Land

Bombenalarm in Karlsruhe: Straßensperrung bei Bauarbeiten

Einstimmig beschlossen: Karlsruhe darf neue Sporthalle bauen

Psychischer Ausnahmezustand: Frau versucht Polizisten zu beißen

Schüsse bei Beziehungsstreit: 17-Jährige flüchtet vor ihrem Freund

Hochwasser-Marke geknackt: Schifffahrt auf dem Rhein eingestellt

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden