Pfinz überspült Baustelle: Tonnenschwerer Bagger versunken

Karlsruhe (che/pm) Im Karlsruhe Ortsteil Durlach ist ein Bagger aufgrund des Hochwassers in der Pfinz versunken. Das tonnenschwere Baugerät war auf dem sandigen Untergrund langsam abgesackt und schließlich im Fluss gelandet. Die Bergung gestaltet sich als schwierig und soll in dieser Woche durch eine Spezialfirma erfolgen.

Bagger versinkt in der Pfinz

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Karlsruhe zur Pfinz nach Karlsruhe-Durlach alarmiert. Dort finden derzeit Bauarbeiten im Bereich der Pforzheimer Straße, Ecke Waldshuter Straße statt. Im dort befindlichen Töpferweg, welcher entlang der Pfinz läuft, wurden zwei Bagger zu Bauarbeiten eingesetzt. Beide Baumaschinen stehen an einem Sandhügel direkt am Ufer. Durch das Hochwasser ist der Pegel der Pfinz jedoch extrem angestiegen. Aus diesem Grund hatte es den Untergrund gelöst und den Bereich der Baustelle überflutet.

Spezialfirma soll Bergung übernehmen

Der weiße Bagger konnte gerade noch gerettet und dadurch einigermaßen über Wasser gehalten werden. Ein weiterer, gelber Bagger versank jedoch in der Pfinz. Die Feuerwehr Karlsruhe und die Polizei wurde alarmiert um sich das Ausmaß anzuschauen. Doch die Bergung gestaltet sich als schwierig. Aufgrund der einsetzenden Dunkelheit konnte diese nicht vollzogen werden. Laut dem Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr bestehe keine Gefahr. Auch Kraftstoffe sind nicht ausgetreten. Die Bergung soll bei Tageslicht noch in dieser Woche stattfinden. Auch mit Unterstützung einer Fachfirma.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Betrunkener flüchtet vor Polizei: Jaguar landet in Kombilösungs-Baustelle

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

„Weibblick mit Weitblick“: Karlsruher Frauenorganisationen laden zum Neujahrsemp

Auswärtsfluch geht weiter: Gequos verspielen Zwölf-Punkte-Führung

Neue Location überzeugt: Erfolgreiche Hochzeits- und Festtage

508 mal "Ja" gesagt: Trau-Rekord in Durlach

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden