Erdreich begräbt Bauarbeiter: 55-Jähriger tödlich verunglückt

Oberderdingen (pol) Bei Tiefbauarbeiten für die Erweiterung eines Industriegebietes von Oberderdingen ist an einer Baustelle in der Höhenburgstraße am Montagmittag ein 55 Jahre alter Bauarbeiter zu Tode gekommen.

Bauarbeiter tödlich verunglückt

Wie das Kriminalkommissariats Bruchsal bisher festgestellt hat, befand sich der Mann gegen 12.10 Uhr in einer 3,5 Meter tiefen Baugrube, als das Erdreich einstürzte und ihn unter sich begrub. Trotz sofortiger Bergung waren die in der Folge eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen unter Einsatz eines Rettungsteams vergebens geblieben und der aus Bosnien stammende Arbeiter verstarb noch am Unglückort. Zur Betreuung seiner Kollegen mussten Notfallseelsorger hinzugezogen worden.

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hat eine Obduktion angeordnet. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei bezüglich der genauen Unfallursache dauern derzeit noch an. Auch ein Vertreter der Berufsgenossenschaft kam vor Ort. Zur Unterstützung der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen war auch die örtliche Freiwillige Feuerwehr im Einsatz.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Bewaffnet und maskiert: Unbekannter überfällt Wettbüro

Giftköderverdacht: Mops nach Spaziergang gestorben

Erneut gewütet: Unbekannte brechen in KSC-Vereinsgelände ein

23. Februar in Pforzheim: Polizei auf Protestaktionen vorbereitet

Alkohol am Steuer: Schwerer Unfall nach Missachtung der Vorfahrt

Gutachten nach gewaltsamem Tod von Mia: Verdächtiger unter 21

 

Alles zum KSC!

Im Testspiel unterlegen: KSC verliert gegen Luxemburg mit 1:3

Im Testspiel unterlegen: KSC verliert gegen Luxemburg mit 1:3

Biwer (ksc/ame) Für das Testspiel am Mittwochabend ist der KSC ins luxemburgische Biwer gereist. Dort konnte sich die bunte Mischung aus Amateur-, Ersatz-...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Vom 9. bis 11. März: Future Entrepreneurs Days in Karlsruhe

Vom 9. bis 11. März: Future Entrepreneurs Days in Karlsruhe

Karlsruhe (ame) Wenn Schüler die Startups der Zukunft bauen – das ist die Intension der Future Entrepreneurs-Veranstaltung vom 9. bis 11. März in...

regio-news.de App jetzt laden