Wieder auf der A5, wieder bei Kronau: Lkw-Unfall sorgt für Mega-Stau

Kronau (pol/ame) Verkehrsbedingt muss ein Lkw-Fahrer auf der A5 zwischen Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf bremsen, der nachfolgende Fahrer eines Schwertransporters erkennt dieses Manöver jedoch zu spät und fährt dem Lkw auf. Beide Fahrer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Es bildete sich ein bis zu 16 Kilometer langer Rückstau.

Bergungsarbeiten dauerten bis 21.30 Uhr

Bis 21.30 Uhr dauerten die Bergungs- und Reinigungsarbeiten nach dem Auffahrunfall auf der A 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf am Dienstag gegen 13.30 Uhr in Fahrtrichtung Frankfurt. Der 31-jährige Fahrer eines Schwertransportes aus den Niederlanden hatte zu spät bemerkt, dass der 21-jährige Fahrer des vorausfahrenden Sattelzuges wegen eines Staus abbremsen musste. Bei dem Unfall wurde der 31-Jährige leicht verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 23.000 Euro. Der Schwertransport musste geborgen werden, anschließend musste die Fahrbahn von einer Spezialfirma gereinigt werden. In der Spitze hatte sich der Verkehr auf einer Länge 16 Kilometer gestaut.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Verkehrschaos am Walldorfer Kreuz: Vier Lkw an Unfall auf A5 beteiligt

Alkohol am Steuer: Schwerer Unfall nach Missachtung der Vorfahrt

Lkw-Fahrer übersieht Auto: Mutter und 6-jähriger Sohn verletzt

Verhängnisvolles Glatteis: 36-Jähriger landet im Unterholz

Schwerer Unfall am Stauende: Erneut schlechte Rettungsgasse auf der A5

Schnee und Glätte: BMW schleudert in Straßengraben

 

Alles zum KSC!

Gnadenlos effektiv: Wunden lecken beim KSC nach englischer Woche

Gnadenlos effektiv: Wunden lecken beim KSC nach englischer Woche

Halle (che) Sieben Punkte nimmt der Karlsruher SC aus der englischen Woche mit und hat damit den Anschluss an den Relegationsplatz endgültig hergestellt....

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Vom 9. bis 11. März: Future Entrepreneurs Days in Karlsruhe

Vom 9. bis 11. März: Future Entrepreneurs Days in Karlsruhe

Karlsruhe (ame) Wenn Schüler die Startups der Zukunft bauen – das ist die Intension der Future Entrepreneurs-Veranstaltung vom 9. bis 11. März in...

regio-news.de App jetzt laden