In Fahrzeugwrack eingeklemmt: Einsatzkräfte befreien schwer verletzten Mann

Nagold (pol/ame) Aus bisher ungeklärter Ursache verunfallen auf der L 361 zwei Fahrzeuge - beim Eintreffen der Einsatzkräfte ist ein Autofahrer in seinem völlig zerstörten Wagen eingeklemmt. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Auto-Dach muss entfernt werden

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen wurden am Mittwochmorgen gegen 6.20 Uhr die Feuerwehr Nagold alarmiert. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich L 361 Ecke Graf-Zeppelinstraße zwischen Nagold und Mötzingen mit mehreren Fahrzeugen und eingeklemmten Personen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden zwei verunfallte Fahrzeuge vorgefunden; in einem Fahrzeug war der Fahrzeugführer noch eingeklemmt. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde die Tür geöffnet sowie das Dach abgenommen. Somit konnte eine patientenschonende Rettung durchgeführt werden.

Unfallhergang bisher unklar

Aufgrund der schweren Verletzungen wurde die Person mit dem Rettungshubschrauber nach Tübingen geflogen. Der andere Verkehrsteilnehmer wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Nagold gebracht. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, sowie für die Fahrbahnreinigung und Unfallaufnahme wurde die L361 in Richtung Mötzingen in beide Richtungen für zwei Stunden voll gesperrt. Bei der am Unfall beteiligten Fahrzeuge entstand Totalschaden und diese mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Nagold war mit 24 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort. Ebenfalls an der Einsatzstelle waren die Besatzung eines Rettungshubschraubers aus Villingen-Schwenningen, zwei Rettungswagen und ein Notarzt sowie die Polizei mit vier Fahrzeugen und acht Polizeibeamten. Für den genauen Unfallhergang und die Schadenshöhe hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Bewaffnet und maskiert: Unbekannter überfällt Wettbüro

Verkehrschaos am Walldorfer Kreuz: Vier Lkw an Unfall auf A5 beteiligt

Giftköderverdacht: Mops nach Spaziergang gestorben

Erneut gewütet: Unbekannte brechen in KSC-Vereinsgelände ein

23. Februar in Pforzheim: Polizei auf Protestaktionen vorbereitet

Alkohol am Steuer: Schwerer Unfall nach Missachtung der Vorfahrt

 

Alles zum KSC!

Im Testspiel unterlegen: KSC verliert gegen Luxemburg mit 1:3

Im Testspiel unterlegen: KSC verliert gegen Luxemburg mit 1:3

Biwer (ksc/ame) Für das Testspiel am Mittwochabend ist der KSC ins luxemburgische Biwer gereist. Dort konnte sich die bunte Mischung aus Amateur-, Ersatz-...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Vom 9. bis 11. März: Future Entrepreneurs Days in Karlsruhe

Vom 9. bis 11. März: Future Entrepreneurs Days in Karlsruhe

Karlsruhe (ame) Wenn Schüler die Startups der Zukunft bauen – das ist die Intension der Future Entrepreneurs-Veranstaltung vom 9. bis 11. März in...

regio-news.de App jetzt laden