Tierischer Ausflug: Junges Rind bricht aus und verwüstet Nachbars Garten

Bühl (pol) Ein junges Rind hat gestern für Aufregung in Bühl-Moos gesorgt. Bei einem Abenteuerausflug streifte es durch die umliegenden Gärten. 

"Da steht ne Kuh im Garten"

Am Samstagnachmittag teilten Anwohner der Weiherstraße in Bühl-Moos der Polizei über Notruf mit, dass sich ein Rind in den Gärten aufhalte. Das Tier hatte in der Mooser Straße eine geschlossene Schopftür durchbrochen und war so in die angrenzenden Gärten gelangt. Diese und ein dort befindlicher Pool wurden erheblich beschädigt. Schließlich konnte das einjährige Rind von seinem Besitzer wieder eingefangen und auf die Weide zurückgebracht werden, von er es zuvor ausgebrochen war. Ob das junge Rind zur Abkühlung ein Bad in dem Pool genommen hat, ist nicht bekannt.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Hammertor und Traumtor - KSC steht im Pokalfinale

Karlsruhe (dnw). Im für die KSC-Anhänger Spiel der Spiele des Karlsruher SC gegen den SV Waldhof Mannheim im bfv-Pokalhalbfinale hat der KSC vor 14264...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Fit, Mobil und Wohlfühlen: Brettener Frühlingsfest

Fit, Mobil und Wohlfühlen: Brettener Frühlingsfest

Bretten (pm) Am Sonntag, 29. April 2018, findet auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone der Brettener Frühling statt. Die gesamte Innenstadt...

regio-news.de App jetzt laden