+++ Anzeige +++  

Mietvertrag über 2030 hinaus: Privatbrauerei Hoepfner sichert sich langfristig den Standort "Burg"

Karlsruhe (pm) „Wir sind das Karlsruher Bier und das brauen wir in der Hoepfner Burg.“ Mit diesen Worten hat Geschäftsführer Willy Schmidt, stets betont, dass die Privatbrauerei Hoepfner langfristig am Braustandort Karlsruhe festhalten wolle. Diese Aussage wurde jetzt durch einen neuen Mietvertrag, der über das Jahr 2030 noch Jahre hinaus gültig ist, eindrucksvoll dokumentiert.

Freude über zukunftsfähige Lösung ist groß

Mit diesem Schritt hat sich die Karlsruher Privatbrauerei Hoepfner GmbH nach den Worten Schmidts die historische Hoepfner Burg "langfristig als Produktionsstandort gesichert“. Die Mietfläche wurde angepasst, weil die Brauerei z.B. die Logistik in den nächsten Jahren an einen verkehrsgünstigen Standort in der Region verlegen möchte. "Gleichzeitig gehört die Burg zum Markenkern von Hoepfner und wir werden auch in Zukunft unsere Biere in dieser wundervollen Burg brauen“, stellt Willy Schmidt klar und fügt hinzu: „Auf das nächste Burgfest dürfen wir uns auch schon freuen!“ Dr. Friedrich Georg Hoepfner als Geschäftsführer der Familienfirma Hoepfner Bräu, die Eigentümerin der Burg ist, meint zum neuen Mietvertrag: „Wir freuen uns, über diese zukunftsfähige Lösung. Die Braukunst von Hoepfner wird auch in Zukunft unser Gelände bereichern!“

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Unternehmen & Wirtschaft  

Das könnte Sie auch interessieren...

Region Karlsruhe: Ersatzkonzept für Güterverkehr betrifft nicht den ÖPNV

Umbau Hauptbahnhof Süd: Ab Montag mehrwöchige Sperrung der Ettlinger Straße

Leichtbauhalle für PSK Lions: Unzureichender Bauantrag rüttelt an Zeitplan

L 605: Verkürzung des Baufelds sorgt für erste Entspannung

Zwischen Weinbrennerplatz und Oberreut: Strecke am Wochenende gesperrt

Sperrung der Rheintalstrecke: Bessere Infrastruktur und Ausweichstrecke geforder

 

Alles zum KSC!

KSC nahezu chancelos - Deftige Niederlage in Köln

Köln (dnw). Belohnen wollte sich der Karlsruher SC beim Ligazweiten Fortuna Köln für die leistung. Da die Leistung beim KSC jedoch ausblieb,...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden