Am 5. August: 19. Karlsruher Museumsnacht KAMUNA

Karlsruhe (ame) Heimat ist Ursprung und Quelle der eigenen Identität, das Gefühl des Vertrauten, des Ankommens und des Zuhause-Seins. „Kultur ist Heimat“ – unter diesem Motto öffnen die Karlsruher Museen und Kulturinstitutionen am 5. August zur 19. Karlsruher Museumsnacht KAMUNA. Im Vorverkauf kostet der Eintritts-Button 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. Ermäßigte Personen zahlen 8, beziehungsweise 10 Euro.

Lesungen, Konzerte & Sonderausstellungen

Für alle Kulturbegeisterten, die die Nacht zum Tage machen wollen, wird ein umfangreiches und spannendes Programm mit bedeutenden Dauer- und Sonderausstellungen, speziellen Führungen und zahlreichen attraktiven Veranstaltungshighlights wie Konzerten, Lesungen, Performances und Mitmachaktionen angeboten. Mit dem KAMUNA-Button haben Besucher freien Eintritt in die 16 teilnehmenden Museen und zu allen Sonderveranstaltungen. Außerdem kann der ÖPNV kostenlos ab 14 bis 6 Uhr morgens genutzt werden. Ausführliche Infos zum Programm gibt es hier.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Event-Tipp der Woche  

Das könnte Sie auch interessieren...

Revolutionär oder Mitläufer: Im Karlsruher Schloss ist die Revolution ausgebroch

KSC stellt Studie zur Wertschöpfung des Vereins vor

EnBW zieht positive Bilanz in PV-Ausschreibungen: 13 Zuschläge mit insgesamt 64

SPD-Fraktion: Kritik an Verbot von Krippenwagen

Staugefahr A8: Erneuerung Wettersbachviadukt in Fahrtrichtung Stuttgart

Hochrisikospiel: Polizei gut vorbereitet

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Hammertor und Traumtor - KSC steht im Pokalfinale

Karlsruhe (dnw). Im für die KSC-Anhänger Spiel der Spiele des Karlsruher SC gegen den SV Waldhof Mannheim im bfv-Pokalhalbfinale hat der KSC vor 14264...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am 21. April: Staunen und Klatschen bei Magie in Nagold

Am 21. April: Staunen und Klatschen bei Magie in Nagold

Nagold (pm/as) Magisch wirds, wenn Arnd Röhm seine Zuschauer am 21. April im Nagolder "Kubus" im Burgcenter im wahrsten Sinne des Wortes...

regio-news.de App jetzt laden