Umbau Hauptbahnhof Süd: Ab Montag mehrwöchige Sperrung der Ettlinger Straße

Karlsruhe (pm/ame) Im Zuge des Umbaus des Areals Hauptbahnhof Süd - auch im Hinblick auf das neue Fernbusterminal - nimmt das städtische Tiefbauamt seit Montag die Umgestaltung des Verkehrsknotenpunkts Ettlinger Straße/Fautenbruchstraße in Angriff. Als Zeitrahmen der Gesamtmaßnahme sind zwölf Wochen angesetzt. Ab kommenden Montag, bis voraussichtlich Anfang Oktober, muss die Ettlinger Straße zwischen Post- und Fautenbruchstraße deshalb in beide Richtungen gesperrt werden.

Weiterlesen...

Leichtbauhalle für PSK Lions: Unzureichender Bauantrag rüttelt an Zeitplan

Karlsruhe (ame) Mit dem Aufstieg der PSK Lions in die zweite Basketball-Bundesliga, stieg die Dringlichkeit einer Sporthalle für den Ballsport in der Fächerstadt. Auf dem Gelände des ehemaligen VfB Südstadt sollte übergangsweise eine Leichtbauhalle für 2.000 Zuschauer aufgebaut werden. Diese steht abholbereit in Gotha und würde den Basketballern als Spiel- und Trainingsstätte dienen. Nun macht der nicht ausreichende Bauantrag des Vereins, den Plänen zeitlich einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen...

Erneute Bewegung im Erdreich: Instandsetzung der Rheintalstrecke verzögert sich

Karlsruhe/Rastatt (ame) Seit knapp einer Woche ist die Rheintalstrecke gesperrt. Nachdem es am Samstag zu einer Havarie an der Tunnelbaustelle in Rastatt kam, habe es nun erneut Bewegungen im Erdreich gegeben. Demnach ließe sich derzeit nicht festlegen wann der Betrieb auf der Rheintalstrecke wieder aufgenommen werden kann. Mittlerweile liegt der Deutschen Bahn offenbar ein Zeitplan der Baufirma vor, so meldet es der SWR. Aus diesem geht hervor, dass möglicherweise erst Mitte September wieder Züge über die Gleise der Rheintalstrecke fahren können.

Weiterlesen...

L 605: Verkürzung des Baufelds sorgt für erste Entspannung

Karlsruhe (pm/ame) Die Arbeiten an der stadteinwärts führenden L 605 laufen auf Hochtouren. Seit Beginn der Sommerferien steht für den Verkehr in Richtung Stadtzentrum zwischen dem Friedhof Bulach auf Höhe der Litzenhardtstraße und dem Bulacher Kreuz nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Zusätzlich sind mit Ausnahme der Zufahrt zur Südtangente Richtung Osten alle Zu- und Abfahrten in diesem Abschnitt gesperrt. Die Verkürzung der einstreifigen Verkehrsführung auf einen rund 300 Meter langen Abschnitt wird aber ab Ende August für eine erste Entspannung sorgen.

Weiterlesen...

Linkenheim-Hochstetten: Exhibitionist entblößt sich zwei Mal vor Reiterinnen

Linkenheim-Hochstetten (pol/ame) In schamverletzender Weise zeigte sich ein unbekannter Mann ganze zwei Mal gegenüber zwei Reiterinnen am Donnerstag an einem Baggersee bei Linkenheim-Hochstetten. Nach der ersten Begegnung reiten die beiden Frauen weg, werden anschließend von dem Mann mit dem Fahrrad überholt und treffen an der nächsten Kreuzung erneut auf ihn - wieder ist er nackt. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0721/939-5555 entgegen.

Weiterlesen...

Sperrung der Rheintalstrecke: Bessere Infrastruktur und Ausweichstrecke gefordert

Karlsruhe (pm/ame) Seit dem Wochenende ist die Rheintalstrecke zwischen Karlsruhe und Offenburg gesperrt. An der Baustelle des Rastatter Tunnels war es zu einer Havarie gekommen – die oberirdisch liegenden Gleise wurden dadurch massiv beschädigt. Regionalverbandsmitglied und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung fordert nun eine Ausweichstrecke für die Rheintalbahn und eine Optimierung der Bestandsstrecken in der Region Karlsruhe.  

Weiterlesen...

Aufatmen im Brettener Tierpark: Alle ausgebüxten Kängurus wieder da

Bretten (ame) Nachdem aus dem Brettener Tierpark fünf Kängurus ausgebüxt waren – drei davon aber gleich wieder eingefangen werden konnten – streifte nun, nach der Rückkehr eines weiteren Wallabys, nur noch ein Ausreißer durch die Region. Aber auch dieses letzte Känguru konnte heute Morgen zurück in sein Gehege gelockt werden, das meldet der SWR. Die Tiere waren vor rund einer Woche aus dem Tierpark entwischt.

Weiterlesen...

In der Kritik: Kunstkommission stellt sich gegen Lüpertz-Goll-Projekt

Karlsruhe (pm/ame) Star-Künstler Markus Lüpertz soll die sieben unterirdischen Haltestellen in Karlsruhe mit einem Genesis-Kunstwerk gestalten - das hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause beschlossen. Nun distanziert sich Kulturbürgermeister Wolfram Jäger von den Plänen des Oberbürgermeisters Frank Mentrup, das berichten die BNN. Die Kunstkommission lehne das Lüpertz-Goll-Projekt zur Schöpfungsgeschichte ab.

Weiterlesen...

Sperrung Ettlinger Straße: Busverkehr der Linien 44, 47 und 55 beeinflusst

Karlsruhe (pm/ame) Die Stadt beginnt am Montag mit den Umbaumaßnahmen des Verkehrsknotenpunkts Ettlinger Straße/Fautenbruchstraße. Dies hat auch Auswirkungen auf den Betrieb der Buslinien 44, 47 und 55. Aufgrund der Sperrung des südlichen Abschnitts der Ettlinger Straße müssen die Linien 44 und 47 voraussichtlich bis Freitag, 27. Oktober umgeleitet werden. Die Bushaltestelle Poststraße (in Fahrtrichtung Hauptbahnhof Vorplatz) wird für die Dauer der Baumaßnahme ersatzlos aufgehoben. Fahrgäste werden gebeten, die entsprechenden Hinweise an den Haltestellen zu beachten.

Weiterlesen...

Ernte im Wechselbad: Dauerregen rettet Maisernte

Karlsruhe (pm) Trotz Frost, Hitze und Unwettern mit Hagel und Dauerregen erwartet die ZG Raiffeisen im Jahr 2017 eine befriedigende bis gute Getreideernte in Baden. Der Niederschlag hat auch die Aussichten für die Maisernte wieder deutlich verbessert, die zuvor durch die extreme Hitze und Trockenheit im Juni akut bedroht war.

Weiterlesen...

Nach Beißattacke: Flusspferd Karl Wilhelm in neuem Zuhause gestorben

Karlsruhe/Dvůr Králové (pm/ame) Der zweijährige Flusspferdbulle Karl Wilhelm ist im Zoo Dvůr Králové nach einer Beißattacke eines weiblichen Flusspferds gestorben. Karl Wilhelm wurde zum 300. Stadtgeburtstag am 17. Juni 2015 im Zoologischen Stadtgarten geboren. Nachdem er zu alt geworden war, um weiter bei seinen Eltern zu bleiben, wurde er am 9. Juni in den tschechischen Zoo abgegeben, wo er mit zwei Flusspferdweibchen eine sehr große Naturanlage bewohnte.

Weiterlesen...

Hund durch Giftköder getötet: Tierschützer fordern Aufklärung

Karlsdorf-Neuthard (ame) Nachdem im Juni in der Nähe eines Waldstücks in Karlsdorf-Neuthard Giftköder gefunden wurden, wurde die ausgesetzte Belohnung nun auf 1.500 Euro erhöht. Die Tierschutzorganisation PETA fordert hinsichtlich der präparierten Brotstücke eine bessere Aufklärung. Dieser Fall müsse schnellstmöglich aufgeklärt und der Tierquäler zur Rechenschaft gezogen werden, so PETA gegenüber dem SWR.

Weiterlesen...

Gefahrenzone Bahnübergang: Autofahrer-Leichtsinn die häufigste Unfall-Ursache

Karlsruhe-Dammerstock (pm/ame) An den fünf Bahnübergängen zwischen Dammerstock und der Battstraße kommt es immer wieder zu Unfällen und kritischen Gefahrensituationen zwischen Autofahrern und den Stadtbahnen der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG). Laut Polizei-Statistik waren es seit Jahresbeginn 2016 bereits elf Unfälle – vier Menschen wurden schwer und zwei leicht verletzt. Um auf die Gefahren an den Bahnübergängen hinzuweisen, luden AVG und Polizei heute zu einem Pressegespräch.

Weiterlesen...
 

Alles zum KSC!

KSC Fortuna Köln Florent Muslija

KSC bei Fortuna Köln: Zweiter Sieg soll her

Karlsruhe (dnw). Die Stimmung in der Mannschaft des KSC ist besser als in den ersten Wochen der laufenden Drittligasaison. Nach einem Heimsieg gegen Wiesbaden und...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden