Widerstand Karlsruhe ist zwecklos: DGB Stadtverband verabschiedet Neonazi-Proteste in Karlsruhe
Karlsruhe (pm/dnw). Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) begrüßt den längst überfälligen Rückzug der neonazistischen Kundgebungen von „Karlsruhe wehrt sich“. Dieter Bürk, Vorsitzender des DGB Stadtverband Karlsruhe, betont: „Die letzten zweieinhalb Jahre haben den Partnern im Netzwerk Karlsruhe gegen rechts, aber auch den Anwohnerinnen und Anwohnern einiges an Kraft und Geduld abverlangt. Dafür möchten wir uns bedanken. Dass die selbst ernannten Patrioten sich nun zurückziehen, ist ein Erfolg für die Arbeit des Netzwerks Karlsruhe gegen rechts und des Antifaschistischen Aktionsbündnis Karlsruhe. Durch unseren engagierten Protest haben wir den Neonazis die Bühne anscheinend so ungemütlich gemacht, dass eine Fortführung der hetzerischen Kundgebungen nicht mehr attraktiv ist.“
Weiterlesen...

"Eintritt frei für alle": LINKE fordert Abschaffung der Eintrittspreise für das FEST

Karlsruhe (dnw/jb). Seit 2010 müssen FEST-Besucher fünf Euro Eintritt bezahlen. Jetzt fordert die Stadt eine Verdopplung des Ticketpreises auf 10 Euro, begründet wird die Erhöhung für die Besucher unter anderem mit der Möglichkeit, auch ein KVV-Ticket während der Veranstaltungszeit mitbenutzen zu können. Die LINKE sieht das jedoch anders und fordert jetzt eine komplette Abschaffung der Eintrittspreise, wie es noch in den Jahren vor 2010 der Fall war.

Weiterlesen...

Einschränkungen im Bahnverkehr: Gleis-Modernisierung in der Region

Bruchsal/Weingarten (pm) Die Deutsche Bahn setzt die Modernisierung der Infrastruktur auf der Strecke zwischen Bruchsal und Weingarten bis zum 18. September weiter fort. Dabei erneuert die Bahn rund 18 Kilometer Gleis und führt umfangreiche Begleit- und Instandsetzungsarbeiten durch. Für den Großteil der Arbeiten muss der Abschnitt Bruchsal - Weingarten während der Sommerferien voll gesperrt werden. Das Investitionsvolumen liegt bei knapp 14 Millionen Euro.

Weiterlesen...

Baustelle Kombilösung: Querung Durlacher Tor in den Sommerferien erschwert

Karlsruhe (pm/ame) Erschwerte Querung des Durlacher Tors ab dem 27. Juli, so meldet es die Karlsruher Schieneninfrastrukturgesellschaft – kurz Kasig. Die Sommerferien bringen für Autofahrer am Durlacher Tor demnach für insgesamt vier Wochen eine auf insgesamt nur noch zwei Fahrspuren verengte Verkehrsführung und für zwei Wochen eine Sperrung der Fahrspuren von Süden nach Norden.

Weiterlesen...

Henning Wehland kommt zu DAS FEST: Die letzten Infos für‘s Festivalwochenende

Karlsruhe (ame) Es ist Mittwoch, noch zwei Tage bis zum Start von DAS FEST in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage. Überall wuseln Bühnentechniker und Co, bauen die Festivalstadt nach und nach auf, damit es am Freitag mit den Donots auf der Hauptbühne offiziell beginnen kann. Ein Hauptbühnen-Act stand nach der Absage Jack Savorettis aber noch aus und heute wurde er verkündet: Henning Wehland tritt sonntags um 17.45 Uhr in der „Klotze“ auf.

Weiterlesen...
 

Alles zum KSC!

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Karlsruhe (pm/ame) Oguzhan Aydogan verstärkt den Karlsruher SC. Der 20-Jährige wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von Besiktas Istanbul in den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden