Kostenlose Bewirtung: Christkindlesmarkt-Stände laden Obdachlose ein

Karlsruhe (che) Die Betreiber dreier Stände auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt haben am Mittwoch Obdachlose aus der Stadt eingeladen, kostenlos bei ihnen zu essen und zu trinken. Insgesamt 30 Menschen kamen und konnten einige unbeschwerte Momente bei Schokofrüchten und Glühwein erleben.

Schokofrüchte für Karlsruhes Ärmste

Auf der Karlsruher Herbstmess' lernte man sich kennen: die Bahnhofsmission war zur Backstagetour bei den Beschickern der Mess' und "sehr dankbar und aufmerksam" zwischen den Buden unterwegs. Daraufhin entschlossen sich der Imbiss Pizza Gebert, der Glühweinstand Frank vom Sattmacher Imbiss und Just Fruit & Fresh mit dem Schokofrüchtehäusle, "die ärmsten Karlsruher, die noch nicht mal ein Dach über dem Kopf haben, zu uns einzuladen". Nachdem der erste Termin abgesagt werden musste, konnte das Treffen gestern tatsächlich stattfinden.

Die Streetworker hatten zuvor großes Interesse an der Aktion gezeigt und brachten etwa 30 wohnsitzlose Menschen auf dem Christkindlesmarkt. Dort gab es am Pizzahaus zunächst etwas zu beißen, bevor es anschließend beim Sattmacher Imbiss auch eine Tasse des traditionellen Glühwein gab. Für das Dessert ging es zum Schokofrüchtehäusle Gronen-Frank, wo die Gäste mit Süßem verwöhnt wurden. Die Gäste zeigten sich äußerst dankbar für die Bewirtung und verließen den Weihnachtsmarkt mit einem Lächeln.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: Menschen helfen  

Das könnte Sie auch interessieren...

Nach Diebstählen in Karlsruhe: Mehr Sicherheit für Museen im Land

Bombenalarm in Karlsruhe: Straßensperrung bei Bauarbeiten

Einstimmig beschlossen: Karlsruhe darf neue Sporthalle bauen

Psychischer Ausnahmezustand: Frau versucht Polizisten zu beißen

Schüsse bei Beziehungsstreit: 17-Jährige flüchtet vor ihrem Freund

Hochwasser-Marke geknackt: Schifffahrt auf dem Rhein eingestellt

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden