Karlsruhe (che) Autofahrer müssen sich in Karlsruhe ab nächster Woche auf eine neue Baustelle einstellen: die Linkenheimer Landstraße wird in Richtung Mannheim ab der Johann-Georg-Schlosser-Straße ab Mittwoch voll gesperrt. Die Stadt empfiehlt allen Pendlern, in den Spitzenzeiten auf andere Strecken auszuweichen.

Linkenheimer Landstraße gesperrt

Während auf der B36 der Fahrbahnbelag zwischen Neureut und Leopoldshafen neu gemacht wird, soll nun auch ein Teil der Linkenheimer Landstraße (L605) saniert werden. Dafür müssen die beiden Fahrspuren Richtung Mannheim ab der Johann-Georg-Schlosser-Straße, also der letzten Ampel bevor es auf die B36 geht, ab dem 18. Oktober gesperrt werden. Parallel wird auch die Anschlussstelle Neureut-Nord in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Ausweichstrecken sind in beide Fahrtrichtungen ausgeschildert.

"Der Verkehr in Richtung Norden wird über Unterer Dammweg bis zum Kreisverkehr Grabener Straße und von dort in Richtung Norden nach Eggenstein über die ehemalige B36 umgeleitet. Vom Kreisverkehr am Ortsrand Eggensteins erfolgt die Verkehrsführung über die K3580 wieder auf die B36", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Wenn alles glatt läuft, sollen die Bauarbeiten spätestens am 27. Oktober beendet sein. Die Verantwortlichen empfehlen allen Verkehrsteilnehmern, insbesondere in den Stoßzeiten mehr Fahrzeit einzurechnen und die üblichen verkehrlichen Spitzenstunden nach Möglichkeit zu meiden.

Das sind die Umleitungsstrecken in der Übersicht des Tiefbauamtes:

b36_umleitungen.JPG

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Neue Location überzeugt: Erfolgreiche Hochzeits- und Festtage in der Garten- und

Altlasten-Beseitigung dauert länger: Macht IKEA Karlsruhe später auf als geplant

Lkw-Fahrer flüchtet: Großer Ast sorgt für Unfall auf A8

Moschee-Pläne vorgestellt: Ditib-Gemeinde informiert Karlsruher über Neubau

Orkantief fegt über Deutschland: Bahn stellt Fernverkehr bundesweit ein

Lernen aus der Hinrunde: SSC Karlsruhe auswärts in Grafing

 

Alles zum KSC!

Zu-Null-Serie gerissen: KSC gewinnt 3:1 gegen Unterhaching

Karlsruhe (dnw). Die Null sollte beim Karlsruher SC weiter hinten stehen. Gegen die Spielvereinigung Unterhaching hatte der KSC zwei Änderungen vorgenommen....

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden