Karlsruhe (ame) Sechs Katzen huschen durch den Raum, schlängeln sich von einem Gast zum anderen oder liegen auf einem kuscheligen Kissen und schlafen. Seit Mittwoch hat das Karlsruher Katzencafé geöffnet und lockt die Menschen ins 1. OG der Kaiserpassage. Besitzerin Corinna Hönes freut sich über den langersehnten Startschuss, das Feedback der Gäste sei bisher gut, auch wenn das ein oder andere noch nicht so reibungslos läuft wie gewünscht.

Gäste müssen sich an Regeln halten

Noch herrsche ein totales Durcheinander, erzählt Hönes im Interview mit der neuen welle - Kaffeemaschine und Kassensystem funktionieren noch nicht so wie sie sollen. Die Bilanz der ersten Tage sei aber zufriedenstellend, das Essen lecker und die Katzen verspielt. An ein paar Regeln müssen sich die Gäste den Vierbeinern gegenüber unbedingt halten. So ist beispielsweise das Fotografieren mit Blitz nicht erlaubt, außerdem dürfe man die Tiere nicht ärgern oder sie gar jagen.

 

DSC04337
DSC04338
DSC04340
DSC04343
DSC04344
DSC04346
DSC04347
DSC04348
DSC04349
DSC04353
DSC04356
DSC04357
DSC04358
DSC04359
DSC04361
DSC04364
DSC04366
Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Altlasten-Beseitigung dauert länger: Macht IKEA Karlsruhe später auf als geplant

Lkw-Fahrer flüchtet: Großer Ast sorgt für Unfall auf A8

Moschee-Pläne vorgestellt: Ditib-Gemeinde informiert Karlsruher über Neubau

Orkantief fegt über Deutschland: Bahn stellt Fernverkehr bundesweit ein

Lernen aus der Hinrunde: SSC Karlsruhe auswärts in Grafing

Erlös gespendet: Kroos-Trikot bringt 3.000 Euro für Karlsruher Vesperkirche

 

Alles zum KSC!

Zu-Null-Serie gerissen: KSC gewinnt 3:1 gegen Unterhaching

Karlsruhe (dnw). Die Null sollte beim Karlsruher SC weiter hinten stehen. Gegen die Spielvereinigung Unterhaching hatte der KSC zwei Änderungen vorgenommen....

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden