Deutschlandweit auf Platz 19: Karlsruhe eine Taschendiebstahl-Hochburg

Karlsruhe (pm/ame) Betrachtet man die gemeldeten Taschendiebstähle 2016 ist Karlsruhe ein gefährliches Pflaster. Auf 100.000 der Fächerstadt-Einwohner kommen 343 Raubzüge, das sind knapp 280 Prozent mehr als der bundesweite Durchschnitt. Damit landet Karlsruhe deutschlandweit auf Platz 19. Die Zahlen gehen aus einer Studie des Online-Portals shopping.de hervor.

Über 1.000 Taschendiebstähle in Karlsruhe

In Karlsruhe habe es demnach 2016 1.056 Taschendiebstähle gegeben. Gemessen wurde das anhand der gemeldeten Fälle. Mehr als 90 Prozent dieser Diebstähle wurden Nichtdeutschen begangen, dabei stünden vor allem organisierte Banden aus Osteuropa und dem Mittleren Osten unter Verdacht. Umliegende Städte wie Pforzheim und Baden-Baden liegen auf Rang 55 (mit 161 Diebstählen auf 100.000 Einwohner) und Rang 83 (120 Diebstähle). Düsseldorf, Berlin und Hamburg führen das Ranking an.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Ausweichmanöver ins Gleisbett: Linienbus blockiert Straßenbahnschienen

Betrunkener flüchtet vor Polizei: Jaguar landet in Kombilösungs-Baustelle

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

„Weibblick mit Weitblick“: Karlsruher Frauenorganisationen laden zum Neujahrsemp

Auswärtsfluch geht weiter: Gequos verspielen Zwölf-Punkte-Führung

Neue Location überzeugt: Erfolgreiche Hochzeits- und Festtage

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden