Feuerkugel über der Region: Naturphänomen am badischen Himmel

Region (che) Staunende Augen blickten gestern gen Himmel über Baden-Württemberg: ein leuchtendes Himmelsobjekt zog über die Erde hinweg. Direkt danach begann in den Sozialen Netzwerken das Rätselraten: was war da am Himmel unterwegs?

Was leuchtet da am Himmel?

Ob um 18:45 Uhr in Haueneberstein oder eine Stunde zuvor in Stutensee: der leuchtende Ball mit seinem langen Schweif war in der ganzen Region zu sehen. Auch in Rheinland-Pfalz beobachteten viele Menschen das Naturspektakel, sogar bei der Polizei Mainz gingen zwei Meldungen zu dem Himmelobjekt ein. Die Anrufer sprachen dort von einem grünen Schweif am Himmel. Andernorts hieß es, ein Meteorit sei am Himmel zu sehen, er würde sich in zwei Teile teilen und blau leuchten.

Derzeit passieren die sogenannten Leoniden die Erde, ein Sternschnuppenstrom, der jedes Jahr etwa zur selben Zeit bei uns vorbeikommt. Ob das Himmelsobjekt diesen Phänomen zuzuorden ist, bleibt allerdings fraglich. Das Fachmagazin "Sterne und Weltraum" erklärte, es habe sich gestern um eine Feuerkugel gehandelt, die auch Bolide genannt wird. Das sei eine sehr helle Sternschnuppe, wie das Magazin der Gruppe "Spektrum der Wissenschaft" bei hessenschau.de weiter beobachtet haben will. Ein Zusammenhang mit dem Leoniden-Meteorstrom sei durchaus im Bereich des Möglichen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Ausweichmanöver ins Gleisbett: Linienbus blockiert Straßenbahnschienen

Betrunkener flüchtet vor Polizei: Jaguar landet in Kombilösungs-Baustelle

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

„Weibblick mit Weitblick“: Karlsruher Frauenorganisationen laden zum Neujahrsemp

Auswärtsfluch geht weiter: Gequos verspielen Zwölf-Punkte-Führung

Neue Location überzeugt: Erfolgreiche Hochzeits- und Festtage

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden