Anhaltender Regen: Städte rechnen mit drohendem Hochwasser

Region (che) Nachdem Sturmtief "Burglind" über die Region hinweggefegt ist, bereiten sich viele Städte und Gemeinden nun auf ein drohendes Hochwasser vor. Vielerorts steigen die Pegel an, auf dem Rhein soll die Schifffahrt am Freitag eingestellt werden.

Vorbereitungen auf Hochwasser laufen

Überall entlang des Rheins rüsten sich die Städte und Gemeinden auf ein mögliches Hochwasser. In Baden-Baden überwachen die Einsatzkräfte den Pegel der Oos, Rastatt hat Mitarbeiter für Kontrollgänge entlang der Rhein- und Murg-Dämme abgestellt und Spaziergänger werden gebeten, sich dort nicht aufzuhalten. Die Stadt Mühlacker warnt mit Hinweistafeln vor einer Hochwassergefahr. Bei Karlsruhe wird die Albschleuse geschlossen, damit das Wasser des Rheins nicht die Alb-Pegel ansteigen lässt.

Rhein erreicht Höchststand am Samstag

Bereits jetzt gilt für die Rheinschifffahrt eine Tempobegrenzung, bevor voraussichtlich am Freitagmorgen der Verkehr auf dem Rhein komplett eingestellt werden muss. Der Regen, der im Laufe des Tages über die Region niedergeht, wird laut Hochwassermeldezentrale Baden-Württemberg zu kleineren bis mittleren Hochwassern führen. Der Pegelstand des Rheins in Maxau soll seinen Höhepunkt am Samstag und damit ein bis zu 10-jähriges Hochwasser erreichen, so die Experten.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Karlsruhe  

Das könnte Sie auch interessieren...

Nach Diebstählen in Karlsruhe: Mehr Sicherheit für Museen im Land

Bombenalarm in Karlsruhe: Straßensperrung bei Bauarbeiten

Einstimmig beschlossen: Karlsruhe darf neue Sporthalle bauen

2.500 Beschäftigte im Warnstreik: IG Metall setzt Arbeitskampf fort

Psychischer Ausnahmezustand: Frau versucht Polizisten zu beißen

Schüsse bei Beziehungsstreit: 17-Jährige flüchtet vor ihrem Freund

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden