augenzentrum-pforzheim_feb18.jpg

 

Pforzheim (dnw). Nach einer erfolgreichen Oberligasaison, gekrönt vom Aufstieg in die 3 höchste Spielklasse des American Footballs in Deutschland, starten die Wilddogs mit den Planungen für die Regionalliga 2015. Um den sportlichen Anforderungen gerecht zu werden steht die Erweiterung des Trainerstabes ganz oben auf der Liste. Nur so ist es möglich die Mannschaft sportlich auf die kommende Aufgabe vor zu bereiten.

Mit der Verpflichtung des erfahrenen Football-Coach Brian Adkins konnten die Verantwortlichen der Wilddogs den ersten Meilenstein setzen. Adkins wird die Offense, sprich das Angriffsspiel, übernehmen und damit Headcoach Bernd Schmitt entlasten, der sich dann in Zukunft komplett auf die Defense der Wilddogs konzentrieren kann.
Der im November 1964 in Ohio geborene Brian Adkins begann bereits im Alter von sieben jahren mit dem American Football. Zunächst spielte er auf der Position als Quarterback, später als Runningback und Defense End. Bereits mit 19 Jahren sammelte er erste Erfahrungen als Konditionstrainer am Southwestern Junior College.
In seiner über 30 jährigen Tätigkeit als Trainer, konnte der Wahl-Ludwigsburger bereits als 19 jähriger seine ersten Erfahrungen als Konditionstrainer am Southwestern Junior College sammeln. Doch auch in Deutschland kann er auf eine lange Liste von Erfolgen zurückblicken. So trainierte Adkins neben den Stuttgart Silver Arrows und den Albershausen Crusaders, viele weitere Vereine in Baden-Württemberg.  Das Highlight in seiner Vita als Trainer, sind die beiden Titel als Deutscher Meister 2011 und 2012 mit den Schwäbisch Hall Unicorns, bei denen er von 2010 bis 2012 tätig war. Dort coachte er die Runningbacks und war 2012 für die Defense der zweiten Mannschaft verantwortlich.
 „Es ist mir eine Ehre und ein Privileg ein Mitglied der Wilddogs Familie zu sein“ So Brian Adkins glücklich über die Entscheidung der Wilddogs. Auch der Vorstand ist glücklich über die Zusage „Mit Brian gewinnen die Wilddogs nicht nur einen sehr guten Trainer, sondern auch einen Menschen der charakterlich optimal zu den Wilddogs passt“ so Vorstand Kai Höpfinger.
Man darf gespannt sein, welche Akzente Brian Adkins im Offense Spiel der Wilddogs setzen wird. Auf die Frage seiner Ziele für 2015, antwortete Adkins: „Im Vordergrund steht ganz klar der Klassenerhalt“. Wir wollen uns in der Regionalliga etablieren und dort einen bleibenden Eindruck schaffen.“ Getreu seinem Credo:
„ Anpassung und Überwindung sind der Weg zum Erfolg“
Neben der Erweiterung des Trainerstabes liegt den Wilddogs auch die Erweiterung des Kaders im Fokus. Beim öffentlichen TryOut in der Osterfeldschule nahmen Interessierte die Möglichkeit war, sich in Football-Spezifischen Übungen, dem Sport zu nähern. Tatkräftige Unterstützung gab es hierbei von erfahrenen Herren- und Jugendspielern, sowie Mitgliedern des Vorstandes. „In allen Altersklassen waren wieder gute und potentielle Jungs, sowie Herren dabei, die sich mit Interesse und Neugier an die Übungen wagten.“ so Jugendleiter Oliver Gienger glücklich über die Auswahl.
Die Wilddogs freuen sich auf  die nun beginnende Zusammenarbeit mit Brian Adkins, sowie das gemeinsame Training mit neuen Gesichtern. Auf eine erfolgreiche Regionalligasaison 2015.
 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: regio-news Pforzheim  

Vereinsnachrichten

Niederlage im Spitzenspiel: PSK Lions verlieren gegen Crailsheim

Niederlage im Spitzenspiel: PSK Lions verlieren gegen Crailsheim

Crailsheim (pm) Am 23. Spieltag der ProA gelang es den PS Karlsruhe Lions im Spitzenspiel am Sonntagabend bei den Crailsheim Merlins lange, die Partie...

Im Blickpunkt

Schlecht für das Klima: Stadträte sehen Steingärten problematisch

Schlecht für das Klima: Stadträte finden Steingärten problematisch

Karlsruhe (che) Die Stadt Karlsruhe soll ihre Bürger darüber aufklären, dass Steingärten das Klima innerhalb der Stadtgrenzen im Vergleich zu...

Weltnachrichten

Theresa May

Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase

London spielt in Sachen Brexit weiter auf Zeit. Die Übergangsphase nach dem EU-Austritt soll ausgedehnt werden, wünscht sich die britische Regierung. Doch noch...

die neue welle

Alle gegen Penz: Sportlich sein und Geld gewinnen

Alle gegen Penz: Sportlich sein und Geld gewinnen

HIER BEWERBEN!!! Schlagen Sie unsere Sportskanone & füllen Sie Ihre Vereinskasse auf. Ab dem 15.02 tritt MorgenShow-Moderator Karsten Penz jede...

Podcast

thema_podcast_liz.jpg

Zahl des Tages

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

Gnadenlos effektiv: Wunden lecken beim KSC nach englischer Woche

Gnadenlos effektiv: Wunden lecken beim KSC nach englischer Woche

Halle (che) Sieben Punkte nimmt der Karlsruher SC aus der englischen Woche mit und hat damit den Anschluss an den Relegationsplatz endgültig hergestellt....

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Vom 9. bis 11. März: Future Entrepreneurs Days in Karlsruhe

Vom 9. bis 11. März: Future Entrepreneurs Days in Karlsruhe

Karlsruhe (ame) Wenn Schüler die Startups der Zukunft bauen – das ist die Intension der Future Entrepreneurs-Veranstaltung vom 9. bis 11. März in...

regio-news.de App jetzt laden