banner_startseite_regionews.jpg

banner_startseite_regionews.jpg

Entgleister Güterzug: Reparaturen sorgen weiter für Zugausfälle

Wörth (che) Nachdem in der Nacht zum Montag ein Güterzug am Bahnhof in Wörth entgleist ist, gibt es weiterhin Einschränkungen im Bahnverkehr. Die Strecke nach Lauterburg ist weiterhin gesperrt, bei der Verbindung nach Karlsruhe kann es zu Verspätungen und Schienenersatzverkehr kommen.

Zugverkehr noch nicht normalisiert

Der verunglückte Güterzug ist mittlerweile geborgen, jedoch sind auch heute noch Reparaturarbeiten an der Infrastruktur des Bahnhof notwendig. Daher ist die Strecke zwischen Wörth und Lauterburg weiterhin gesperrt. Dort wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, der stündlich an die französische Grenze fährt. Nach Karlsruhe soll eigentlich wieder alles nach Plan laufen. Allerdings, so informiert die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), kann es auch auf dieser Strecke zu Einschränkungen und Verspätungen im Betrieb kommen, da der Bahnhof Wörth wegen den Reparaturen nicht komplett zur Verfügung steht.

Bitte am Bahnhof Wörth umsteigen

Bei den Linien S51 und S52 gilt auch heute noch, dass die Züge nur zwischen dem Bahnhof Germersheim und dem Bahnhof Wörth fahren. Wer von Germersheim aus nach Karlsruhe gelangen will, der soll in Wörth in die S5 umsteigen. Für die Gegenrichtung gilt das gleiche: wer von der Fächerstadt aus nach Germersheim will, sollte am Wörther Bahnhof von der S5 auf die Linien S51 oder S52 umsteigen. Die AVG hat auch Mitarbeiter vor Ort, die die Fahrgäste über die Änderungen im Fahrplan informieren.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Germersheim

Vereinsnachrichten

TV Knielingen: Auftaktniederlage zum Saisonstart

TV Knielingen: Auftaktniederlage zum Saisonstart

Knielingen (pm) Der TV Knielingen musste mit einer Niederlage die Rückreise aus Hardheim antreten. Beim 21:23 (10:10) war man bereits auf der...

Im Blickpunkt

Um Spielbetrieb aufrecht zu erhalten: Gesellschaft "Das Sandkorn" gegründet

Um Spielbetrieb aufrecht zu erhalten: Gesellschaft "Das Sandkorn" gegründet

Karlsruhe (ame) Um das insolvente Sandkorn-Theater zu retten, haben mehrere Karlsruher heute die gemeinnützige Gesellschaft „Das Sandkorn“...

Weltnachrichten

Junge auf der Elektronikmesse IFA

«Zwangsjacke der Geschlechterrollen» kann krank machen

Geschlechterrollen - und klischees gibt es überall auf der Welt. Prägt das auch schon sehr junge Menschen? Forscher haben Kindern an der Schwelle zur Pubertät...

die neue welle

Impulspreis 2017: Stimmen Sie ab für Ihren Favoriten

Karlsruhe (che) die neue welle verleiht auch in diesem Jahr wieder den Impulspreis an Menschen, die sich über die Maßen ehrenamtlich engagieren. Sie... Weiterlesen...
thema_podcast_liz.jpg

Zahl des Tages

  • 5.000

    Tipp 1: Es geht um einen dicken Bauch. Tipp 2: Es wurde teuer.

    Auflösung: ...

Bild der Woche

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

"Vogelwild" vor dem Gegentor: KSC scheitert an sich selbst

"Vogelwild" vor dem Gegentor: KSC scheitert an sich selbst

Großaspach (che) "Das rächt sich noch", werden sich einige Fans des Karlsruher SC bei den vielen vergebenen Torchancen ihrer Mannschaft...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Vom 22. bis 24. September: 11. Int. GermanCup für Heißluftballone Pforzheim 2017

Vom 22. bis 24. September: 11. Int. GermanCup für Heißluftballone Pforzheim 2017

Pforzheim (pm/ame) Vom 22. bis 24. September 2017 findet die nunmehr elfte, international hochkarätige Heißluftballon-Veranstaltung in der Goldstadt...

regio-news.de App jetzt laden