banner_startseite_regionews.jpg

Bruchsal (dnw). So international wie die kleinen Künstler aus der Johann-Peter-Hebel-Schule Bruchsal waren auch die Themen, mit denen sie sich im Rahmen des nunmehr 62. Europäischen Wettbewerbs beschäftigt hatten. „Europa hilft – hilft Europa“ war das diesjährige Wettbewerbsthema, dem sich Schüler aus der Klasse 4c gewidmet hatten.

Die Bewahrung der Natur und der Schutz der Tiere standen im Mittelpunkt der eindrucksvollen Bilder, die sie für den Wettbewerb eingereicht hatten. Oberbürgermeisterin Petzold-Schick hatte die Schülergruppe mit ihrer engagierten Lehrerin Heiderose Fischer zur Preisverleihung in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Auch Eltern und Großeltern ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und erfuhren von den Schülern die Hintergründe der Arbeiten. Teilweise konnten sie auch über eigene Schicksale auf ihrem Weg durch Europa bis nach Bruchsal berichten.

Oberbürgermeisterin Petzold-Schick zeigte sich begeistert von den Erläuterungen der Schüler und ihrem großen Wissen über europäische Fragen bis hin zum aktuellen G7-Gipel und den hierbei besprochenen Themen.

Neben einem Teilnahmepreis, den alle Schülerinnen und Schüler erhielten, gab es noch einige Sonderpreise. So erhielten Lare Borowski, Luis Elias Benz und Josephine Bulk einen Ortspreis, verbunden mit einem Büchergutschein. Einen Landespreis erhielt Franziska Vollmer, die neben einer entsprechenden Urkunde und dem Büchergutschein noch einen Buchpreis erhielt.

Hervorragend bewertet und mit einem Bundes-und Landespreis ausgezeichnet wurde das eingereichte Bild von Alexandra-Maria Teslevici, die hierfür gleich zwei Buchpreise erhielt.

Die Urkunde für die Johann-Peter-Hebel-Schule nahm Lehrer Manfred Mientus stellvertretend für die Schulleitung entgegen. Am Ende der Veranstaltung stand der Wunsch, dass sich neben der Johann-Peter-Hebel-Schule noch weitere Schulen an diesem Europäischen Wettbewerb beteiligen sollten um so den Europagedanken in den Schulen weiter zu vertiefen.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

Viel ProB-Erfahrung: Aaron Schmitz verstärkt den Gequos-Aufbau

Viel ProB-Erfahrung: Aaron Schmitz verstärkt den Gequos-Aufbau

Karlsruhe (pm) Nach Marcel Davis und Jeremy Black wechselt auch Aaron Schmitz von der BG Karlsruhe zu dem Aufsteiger KIT SC Gequos. Der 24-Jährige bringt...

Im Blickpunkt

Region Karlsruhe: Ersatzkonzept für Güterverkehr geht nicht zu Lasten des ÖPNV

Region Karlsruhe: Ersatzkonzept für Güterverkehr betrifft nicht den ÖPNV

Region (pm/ame) Aus dem Takt geraten ist der Betrieb der Deutschen Bahn nach der Sperrung der Hauptstrecke im Rheintal. Mit einem Ersatzkonzept möchte die...

Weltnachrichten

Steve Bannon

Trumps Chefstratege Bannon verlässt das Weiße Haus

Er war massiv an Trumps Wahlkampf beteiligt und galt als rechter Vordenker im Weißen Haus. Jetzt verlässt Stephen Bannon die Regierung in Washington - inmitten...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

KSC Fortuna Köln Florent Muslija

KSC bei Fortuna Köln: Zweiter Sieg soll her

Karlsruhe (dnw). Die Stimmung in der Mannschaft des KSC ist besser als in den ersten Wochen der laufenden Drittligasaison. Nach einem Heimsieg gegen Wiesbaden und...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden