banner_startseite_regionews.jpg

Phantombild des Tankstellen-Räubers: Polizei hofft auf wichtige Hinweise

Karlsruhe (pol/ame) Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes hoffen die Ermittler der Kriminalpolizei, einem Räuber auf die Spur zu kommen, der in den zurückliegenden Wochen auf zwei Karlsruher Tankstellen insgesamt drei Überfälle verübt hat. Der Täter hatte am 17. Dezember sowie am 7. Januar jeweils zur Nachtzeit die Verkaufsräume der beiden Stationen in der Brauerstraße wie auch am Weinbrennerplatz betreten und unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe mehrerer hundert Euro erzwungen. Bei einer dritten Tat am späten Abend des 14. Januar ergriff der Täter die Flucht, als der aufmerksam gewordene Tankstellenpächter von einem Nebenraum aus mit einer Holzlatte auf ihn zustürmte.

Täter war mit einem Küchenmesser unterwegs

Zwar war der Mann in allen drei Fällen mit einem Kapuzenpulli beziehungsweise einem Schal und einer Sonnenbrille maskiert. Da ein Zeuge den Flüchtenden aber am 14. Januar ohne Maskierung beobachten konnte, war die Fertigung des Phantombildes möglich. Der Unbekannte - siehe Bild - ist vermutlich Deutscher, etwa 25 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß und schlank. Er ist Raucher, hat kurzes braunes, eventuell blondes Haar und einen blassen Teint. Einmal war er mit einem billig wirkenden Kurzmantel, möglicherweise mit Nadelstreifen und einer dunklen Arbeitshose bekleidet. Bei einer anderen Tat trug er Jeans. Beim Tatmesser handelt es sich um ein Küchenmesser mit einer Klingenlänge von etwa 20 Zentimetern. Zudem führte er jeweils eine schwarze Tasche mit sich und trug Handschuhe. Wer den Täter zu erkennen glaubt oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird unter Telefon 0721/939-5555 um seine Meldung beim Kriminaldauerdienst gebeten.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

"MadDogs" zum Auftakt: Rhein-Neckar Löwen II starten in neue Saison

"MadDogs" zum Auftakt: Rhein-Neckar Löwen II starten in neue Saison

Mannheim/Kronau-Östringen (heka/es) Mit einem neuen Gesicht, aber ebenso jungen Spielern, blicken die Rhein-Neckar Löwen II auf die neue Saison in der...

Im Blickpunkt

Sperrung der Rheintalstrecke: Verkehrsminister kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Sperrung der Rheintalstrecke: Hermann kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Mannheim/Stuttgart (dpa/lsw/ame) Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat das Krisenmanagement der Bahn nach der Havarie in der Rastatter...

Weltnachrichten

Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden

Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst

Bondo (dpa) - Nach einem riesigen Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden werden acht Menschen vermisst, darunter nach Angaben der Kantonspolizei auch Deutsche...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

KSC-Präsident Wellenreuther: "Mannschaft muss den Kampf annehmen!"

KSC-Präsident Wellenreuther: "Mannschaft muss den Kampf annehmen!"

Karlsruhe (che) Mit Zlatan Bajramovic als Interimstrainer will der Karlsruher SC am Wochenende die Trendwende schaffen, während Sportdirektor Oliver Kreuzer...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden