banner_startseite_regionews.jpg

Tretminen adé: Karlsruher stellen gespendete Hundekottüten-Boxen auf

Karlsruhe (ame) Die Hundeauslaufwiese im Karlsruher Citypark. Andreas Gold hat sich auf die Suche nach Sponsoren gemacht um dort Boxen für Hundekottüten aufzustellen und er ist fündig geworden. Die Tüten werden vom Gartenbauamt zur Verfügung gestellt, Paten füllen die Boxen dann entsprechend auf. Gold, Initiator der Aktion, ließ sich dabei von Hundebesitzern inspirieren um unnötigen Dreck an den Schuhen zu vermeiden.

Die Reserve-Tüte nicht vergessen

Das Plädoyer sei aber nicht, an Stellen an denen keine Hundekottüten-Boxen hängen, die Hinterlassenschaften des Hundes einfach liegen zu lassen. Bernd Stähler vom Gartenbauamt appelliert an die Karlsruher immer eine Reserve-Tüte dabei zu haben. „Alleine schon für das Stadtbild sind solche Hundetütenboxen deutlich anschaulicher. So fliegen keine losen schwarzen Tüten auf den Grünflächen herum, die spätestens vom Amt für Abfallwirtschaft mühselig entsorgt werden müssen“, so Stähler.

Patenschaft für Hundekottüten-Box übernehmen

Das Treten in einen Hundehaufen sorgt bei den Menschen für Unmut aber auch ökologisch gesehen, hinterlässt der Kot massive Schäden. Ziel der Aktion ist es, diese Boxen in Zukunft flächendeckend bei Karlsruhes Grünflächen aufzustellen, damit es für Hundebesitzer an jeder Ecke die Möglichkeit gibt das große Geschäft des Vierbeiners zu entsorgen. Bürgervereine und Karlsruher können eine Patenschaft einer solchen Box übernehmen – die Kosten dafür liegen bei 150 Euro. Als Pate gibt es die Kot-Tüten umsonst, beim regelmäßigen Spaziergang mit dem Vierbeiner lassen sich diese dann ganz einfach nachfüllen.

 

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

Mehr Platz für den Kampfsport:  Beim PSV wird umgebaut

Mehr Platz für den Kampfsport: Beim PSV wird umgebaut

Karlsruhe (pm) Auch in der Urlaubszeit gönnt sich der Polizeisportverein Karlsruhe keine Pause – während andere in die Sommerferien gehen, baut...

Im Blickpunkt

Tunnel Rastatt: Arbeiten an der Stabilisierung des Untergrunds laufen unter Hochdruck

Rheintalstrecke: Arbeiten an der Stabilisierung laufen auf Hochtouren

Rastatt (dnw). Auf rund 150 Metern wird gegenwärtig die Röhre des Tunnels Rastatt in Niederbühl mit Beton verfüllt, um den Baugrund unter den...

Weltnachrichten

Polizei

Polizei tötet Terror-Verdächtigen von Barcelona

Es ist vorbei - der Attentäter von Barcelona ist tot. Ganz Europa suchte den 22-jährigen Abouyaaquoub. Doch seine Flucht endete keine 50 Kilometer von Barcelona in...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Karlsruhe (pm/ame) Oguzhan Aydogan verstärkt den Karlsruher SC. Der 20-Jährige wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von Besiktas Istanbul in den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden