banner_startseite_regionews.jpg

Energieverbundzentrale in Waldbronn: EnBW startet Modellprojekt

Waldbronn/Karlsruhe (che) In Waldbronn hat die EnBW eine Energieverbundzentrale realisiert. Dort werden nun die Firmen Agilent und Taller mit überschüssiger Energie aus dem Blockheizkraftwerk versorgt. Durch intelligente Vernetzung profitieren auch das Schwimmbad und die Eissporthalle von dem Projekt.

EnBW startet Energieverbundzentrale in Waldbronn

"In knappen Worten ist das hier sehr effiziente Energieerzeugung für Strom und Wärme", erklärt EnBW-Vorstandschef Frank Mastiaux. "Wir haben das Projekt von der Projektierung über den Bau bis hin zur Betriebsführung begleitet." Nun werden sowohl die Agilent Technologies Deutschland GmbH als auch die Taller GmbH mit der überschüssigen Energie aus dem Blockheizkraftwerk versorgt. Auch das Schwimmbad und die Eissporthalle Waldbronn können mit Wärme, Kälte und Strom beliefert werden.

"Ein weiterer Schritt in die Zukunft"

"Das Projekt ist ein weiterer Schritt in die Zukunft Waldbronns. Wir haben es mit starken Partnern aus der heimischen Wirtschaft und dem führenden Energieversorger in unserer Region realisiert. Es war von Anfang an eine Kooperation auf Augenhöhe. Wir dürfen stolz sein auf dieses Projekt“, sagt Waldbronns Bürgermeister Franz Masino. "Für Agilent Technologies passt diese innovative Energiemanagement-Lösung hervorragend in das Gesamtkonzept unserer Campuserweiterung in Waldbronn, gerade mit Blick auf unser kommendes Kunden- und Technologiezentrum“, so Manfred Seitz, Geschäftsführer der Agilent Technologies Deutschland GmbH.

EnBW setzt damit jahrzehntelange Partnerschaft im Land fort

"Durch dieses Gemeinschaftsprojekt ist es für die Taller GmbH möglich geworden, sich von seiner veralteten Kühlwasserversorgung zu trennen und statt über eine eigene Neuinvestition, ab sofort das für die Produktion benötigte Kaltwasser aus einer hochmodernen Energieverbundzentrale zu beziehen“, so Michael Schöne, Geschäftsführer der Taller GmbH. "Die EnBW setzt mit diesem Projekt ihre jahrzehntelange Partnerschaft mit den Kommunen und der Industrie im Land fort. Durch den Einsatz innovativer Technologien und die optimale Zusammenarbeit zum Vorteil aller Beteiligten können wir unseren Kunden eine zuverlässige, wirtschaftlich attraktive und ganzheitliche Energieversorgung bieten“, sagt Dr. Frank Mastiaux, Vorsitzender des Vorstands der EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

Saisonstart naht: Volleyballer des SSC im zweiten Teil der Vorbereitung

Saisonstart naht: Volleyballer des SSC im zweiten Teil der Vorbereitung

Karlsruhe (pm) Die Saisonvorbereitung der Volleyballer des SSC Karlsruhe neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Nachdem die Spieler verletzungsfrei aus dem...

Im Blickpunkt

Sperrung der Rheintalstrecke: Verkehrsminister kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Sperrung der Rheintalstrecke: Hermann kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Mannheim/Stuttgart (dpa/lsw/ame) Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat das Krisenmanagement der Bahn nach der Havarie in der Rastatter...

Weltnachrichten

Nach der Messerattacke in Turku

18-Jähriger gesteht Messerattacke in Finnland

Helsinki (dpa) ? Ein 18-Jähriger Marokkaner hat seinem Anwalt zufolge gestanden, am Freitag in der finnischen Stadt Turku auf mehrere Menschen eingestochen zu...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

  • 2

    Tipp 1: Danach sind wir glücklich. Tipp 2: Den meisten ist er zu schnell vorbei.

    Auflösung: 2

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Karlsruhe (pm/ame) Oguzhan Aydogan verstärkt den Karlsruher SC. Der 20-Jährige wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von Besiktas Istanbul in den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden