banner_startseite_regionews.jpg

Von Fotografie bis Klassische Moderne: art KARLSRUHE startet in der Messe

Karlsruhe (ame) 50.000 Besucher werden in den nächsten vier Tagen die Messehallen in der dm Arena in Karlsruhe erwartet. Die „art“ lockt Kunstliebhaber aus der ganzen Welt in die Fächerstadt. Besucher sind ab heute in die verschiedenen Ausstellungen geladen, können sich von Klassischer Moderne, Fotografie und Contemporary Art beeindrucken lassen. Unter dem Motto „entdecken, lieben, sammeln“ lädt die art Karlsruhe zum 14. Mal in die Fächerstadt ein.

Startschuss für internationale Kunstmesse

Über 210 Aussteller aus elf Ländern präsentieren an den Messetagen ihre ausgewählten Kunstwerke. Drei Sonderausstellungen gehen thematisch sogar bis ins Detail. Die Sammlung Würth mit einer Sonderausstellung zu Tomi Ungerer, eine Sonderschau zur Druckgrafik und einen detaillierten Einblick in die französische Kunst – mit „30 Jahre Retour de Paris“. Die Messe selbst richtet sich aber nicht nur an die Kunstelite. Kurator Ewald Karl Schrade erklärt im Interview mit regio-news.de, dass vor allem die Druckgrafiken schon ab 200 Euro erhältlich sind und demnach auch für den kleineren Geldbeutel durchaus eine Rolle spielen können.

Messebesucher sollen Qualität vorfinden

„Wir wollen in Karlsruhe eine Willkommens-Kultur schaffen“, so beschreibt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH, die Intension der Kunstmesse. Die Aussteller wüssten mittlerweile ganz genau, mit welchen Werken sie das Karlsruher Publikum überzeugen können. Auf über 30.000 Quadratmetern zeigen die Maler und Bildhauer ihre Ideen – eine Mischung zwischen One-Artist-Shows, Skulpturen und Klassischer Moderne. Rund 30 Newcomer sind in diesem Jahr auch mit dabei. Karlsruhe als Mittelpunkt der Kulturregion Oberrhein ist durch die Lage zwischen Basel und Frankfurt, Paris und München der ideale Standort für die art Karlsruhe.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

Mehr Platz für den Kampfsport:  Beim PSV wird umgebaut

Mehr Platz für den Kampfsport: Beim PSV wird umgebaut

Karlsruhe (pm) Auch in der Urlaubszeit gönnt sich der Polizeisportverein Karlsruhe keine Pause – während andere in die Sommerferien gehen, baut...

Im Blickpunkt

Tunnel Rastatt: Arbeiten an der Stabilisierung des Untergrunds laufen unter Hochdruck

Rheintalstrecke: Arbeiten an der Stabilisierung laufen auf Hochtouren

Rastatt (dnw). Auf rund 150 Metern wird gegenwärtig die Röhre des Tunnels Rastatt in Niederbühl mit Beton verfüllt, um den Baugrund unter den...

Weltnachrichten

Polizei

Polizei tötet Terror-Verdächtigen von Barcelona

Der Attentäter von Barcelona ist tot. Ganz Europa suchte den 22-jährigen Abouyaaquoub. Doch seine Flucht endete keine 50 Kilometer von Barcelona in einem Weinberg....

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Karlsruhe (pm/ame) Oguzhan Aydogan verstärkt den Karlsruher SC. Der 20-Jährige wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von Besiktas Istanbul in den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden