banner_startseite_regionews.jpg

banner_startseite_regionews.jpg

16 Kilometer auf der A5: Autofahrer kracht am Stauende in Lkw

Bad Schönborn (che/pol) Ein Unfall auf der A5 bei Bad Schönborn hat gestern einen Stau von 16 Kilometern Länge verursacht. Ein Kleinlaster war am Stauende auf einen Lkw gekracht und dabei schwer verletzt. Wegen des Unfalls war die Autobahn in Richtung Norden zeitweise voll gesperrt.

16 Kilometer Stau auf der A5

Ein Schwerverletzter, 9.000 Euro Sachschaden und ein Stau von 16 Kilometern Länge sowie weitere vier kleinere Unfälle waren am Mittwochnachmittag die Bilanz nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 in Höhe Bad Schönborn. Nach den Feststellungen der Autobahnpolizei bremste gegen 12.30 Uhr ein in Richtung Norden fahrender 40-jähriger Sattelzugfahrer aufgrund eines Rückstaus bis zum Stillstand ab. Der nachfolgende rumänische Fahrer eines Klein-Lkws im Alter von 42 Jahren fuhr nach Sachlage infolge Unachtsamkeit ungebremst auf und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Feuerwehr musste schwerverletzten Mann aus dem Fahrzeug bergen

Die Feuerwehr musste den schwerverletzten Mann aus seinem Wrack bergen. Er kam per Rettungshubschrauber in eine Heidelberger Klinik. Lebensgefahr bestehe offenbar nicht. Durch den Unfall war die Autobahntrasse in Richtung Norden zunächst voll gesperrt. Nach und nach konnten einzelne Fahrspuren wieder freigegeben werden, bis letztlich gegen 16.20 Uhr alle Fahrbahnen wieder zur Verfügung standen.

Unter anderem wegen schaulustigen Verkehrsteilnehmern kam es zu vier Folgeunfällen, bei denen glücklicherweise keine Menschen zu Schaden kamen. Zwei  Auffahrunfälle in Fahrtrichtung Norden ereigneten sich im Stau hinter dem ersten Unfallgeschehen und zwei weitere auf der Gegenfahrbahn, wo sich wegen sogenannten Gaffern völlig unnötig gleichfalls ein Stau gebildet hatte.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

TV Knielingen: Auftaktniederlage zum Saisonstart

TV Knielingen: Auftaktniederlage zum Saisonstart

Knielingen (pm) Der TV Knielingen musste mit einer Niederlage die Rückreise aus Hardheim antreten. Beim 21:23 (10:10) war man bereits auf der...

Im Blickpunkt

Um Spielbetrieb aufrecht zu erhalten: Gesellschaft "Das Sandkorn" gegründet

Um Spielbetrieb aufrecht zu erhalten: Gesellschaft "Das Sandkorn" gegründet

Karlsruhe (ame) Um das insolvente Sandkorn-Theater zu retten, haben mehrere Karlsruher heute die gemeinnützige Gesellschaft „Das Sandkorn“...

Weltnachrichten

Junge auf der Elektronikmesse IFA

«Zwangsjacke der Geschlechterrollen» kann krank machen

Geschlechterrollen - und klischees gibt es überall auf der Welt. Prägt das auch schon sehr junge Menschen? Forscher haben Kindern an der Schwelle zur Pubertät...

die neue welle

Impulspreis 2017: Stimmen Sie ab für Ihren Favoriten

Karlsruhe (che) die neue welle verleiht auch in diesem Jahr wieder den Impulspreis an Menschen, die sich über die Maßen ehrenamtlich engagieren. Sie... Weiterlesen...
thema_podcast_liz.jpg

Zahl des Tages

  • 5.000

    Tipp 1: Es geht um einen dicken Bauch. Tipp 2: Es wurde teuer.

    Auflösung: ...

Bild der Woche

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

"Vogelwild" vor dem Gegentor: KSC scheitert an sich selbst

"Vogelwild" vor dem Gegentor: KSC scheitert an sich selbst

Großaspach (che) "Das rächt sich noch", werden sich einige Fans des Karlsruher SC bei den vielen vergebenen Torchancen ihrer Mannschaft...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Vom 22. bis 24. September: 11. Int. GermanCup für Heißluftballone Pforzheim 2017

Vom 22. bis 24. September: 11. Int. GermanCup für Heißluftballone Pforzheim 2017

Pforzheim (pm/ame) Vom 22. bis 24. September 2017 findet die nunmehr elfte, international hochkarätige Heißluftballon-Veranstaltung in der Goldstadt...

regio-news.de App jetzt laden