banner_startseite_regionews.jpg

Nachwuchs bei den Watussi-Rindern: Jungtier noch eine Woche im Stall

Karlsruhe (pm/ame) Es gibt Nachwuchs bei den Watussi-Rindern auf der Afrikasavannen-Anlage des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe: Sarabi hat am vergangenen Sonntag ihr drittes Jungtier bekommen. Das Kalb ist wohlauf und trinkt schon fleißig bei seiner Mutter Sarabi. "Noch können wir nicht sicher sagen, ob es ein männliches oder ein weibliches Tier ist", berichtet Tierpflegerin Nina Weigand. Sarabi lässt nämlich noch niemanden an das Kleine heran.

Geburtstermin war auf diese Woche berechnet

Die Tragezeit bei den Watussi-Rindern beträgt mehr als acht Monate, die Geburt war auf diese Woche berechnet. Als die Tierpfleger am frühen Sonntagmorgen in den Stall der Rinder kamen, war das Jungtier schon geboren. "Sarabi ist eine erfahrene Mutter und hat das wunderbar gemacht", betont Weigand. Das Kalb liegt die ersten Tage die meiste Zeit im Stroh und steht nur auf, wenn es an den Euter der Mutter will. Solange bleiben die beiden Tiere im Stall. "Das ändert sich recht schnell, in einer Woche wird das Kleine schon sehr aktiv sein, dann lassen wir die Tiere auch auf die Außenanlage", so Weigand. Zuerst werden das Mutter und Kalb sein, dann soll Bulle Chaka folgen, für den es der erste Nachwuchs ist.

Kalb-Mama schirmt Jungtier vor Antilopen ab

Etwas später werden die Säbelantilopen gemeinsam mit den Watussi-Rindern wieder auf die Außenanlage dürfen. Auch wenn die Antilopen etwas ruppiger sind, droht dem Kalb keine Gefahr, Sarabi schirmt ihr Jungtier gegen die Mitbewohner jederzeit ab. Die Mutterkuh sei sehr souverän, so Weigand, die sich freut: "Es ist schön, dass es auch in dieser neuen Kombination der Watussi-Familie wieder mit der Nachzucht geklappt hat."

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

Viel ProB-Erfahrung: Aaron Schmitz verstärkt den Gequos-Aufbau

Viel ProB-Erfahrung: Aaron Schmitz verstärkt den Gequos-Aufbau

Karlsruhe (pm) Nach Marcel Davis und Jeremy Black wechselt auch Aaron Schmitz von der BG Karlsruhe zu dem Aufsteiger KIT SC Gequos. Der 24-Jährige bringt...

Im Blickpunkt

Region Karlsruhe: Ersatzkonzept für Güterverkehr geht nicht zu Lasten des ÖPNV

Region Karlsruhe: Ersatzkonzept für Güterverkehr betrifft nicht den ÖPNV

Region (pm/ame) Aus dem Takt geraten ist der Betrieb der Deutschen Bahn nach der Sperrung der Hauptstrecke im Rheintal. Mit einem Ersatzkonzept möchte die...

Weltnachrichten

Irakische Polizisten

Offensiven gegen die IS-Terrormiliz

Der IS hat im Irak den größten Teil seines Herrschaftsgebietes wieder verloren. Doch die neue Militärkampagne gegen die sunnitischen Extremisten ist umstritten,...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

Trainerwechsel beim KSC? KSC stellt Cheftrainer Marc-Patrick Meister frei

Trainerwechsel beim KSC: Cheftrainer Marc-Patrick Meister freigestellt

Karlsruhe (pm/bo) Der Karlsruher SC hat seinen bisherigen Cheftrainer Marc-Patrick Meister mit sofortiger Wirkung freigestellt.

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden