banner_startseite_regionews.jpg

Wesentliche Säule westlicher Demokratie: CDU beantragt Sicherheitskonzept

Karlsruhe (che) Die CDU-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat beantragt bei der Stadtverwaltung ein umfassendes Sicherheitskonzept. Dabei sollen die Bürger von Anfang an in die Erstellung des Konzepts miteinbezogen werden. Die Stadträte sprechen von der Sicherheit als wesentlicher Säule der westlichen Demokratie.

Sicherheitskonzept für Karlsruhe beantragt

Die CDU-Fraktion hat im Gemeinderat einen Antrag für ein quartiersbezogenes Sicherheitskonzept in Karlsruhe gestellt. "Die Karlsruher sollen sich sicher und zu Hause in ihrer Stadt fühlen. Die öffentliche Sicherheit ist eine wesentliche Säule westlicher Demokratien und sie trägt nachhaltig zum Wohlstand, der sozialen Absicherung und dem Zusammenhalt der Menschen bei", argumentiert der Fraktionsvorsitzende der CDU, Tilman Pfannkuch.

Bürger sollen einbezogen werden

Zwar seien Bildungs- und Betreuungsangebote, Kultur- und Sozialeinrichtungen, Vereine und Nachbarschaftsnetzwerke, aber auch arbeitnehmer- und familienfreundliche Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor für eine lebenswerte Stadt, allerdings "belegen die Zahlen auch, dass das subjektive Sicherheitsempfinden der Bürger eine große Bedeutung hat", so Pfannkuch. Deshalb fordert die CDU, dass die Karlsruher bei der Entstehung des Sicherheitskonzepts eng miteinbezogen werden.

Quartiersbezogene Konzepte aufwendig, aber notwendig

"Sicherheit, Geborgenheit, Zusammenhalt und eine Zukunftsperspektive sind untrennbar miteinander verbunden", heißt es von den Christdemokraten. "Wenngleich die Erstellung quartiersbezogener Sicherheitskonzepte unter Einbeziehung der Karlsruher aufwendig ist, halten wir es für notwendig, der Stadtverwaltung die Erarbeitung eines quartiersbezogenen Sicherheitskonzeptes in das Stammbuch zu schreiben“, bestätigt der sicherheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion Jan Döring.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

Saisonstart naht: Volleyballer des SSC im zweiten Teil der Vorbereitung

Saisonstart naht: Volleyballer des SSC im zweiten Teil der Vorbereitung

Karlsruhe (pm) Die Saisonvorbereitung der Volleyballer des SSC Karlsruhe neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Nachdem die Spieler verletzungsfrei aus dem...

Im Blickpunkt

Sperrung der Rheintalstrecke: Verkehrsminister kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Sperrung der Rheintalstrecke: Hermann kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Mannheim/Stuttgart (dpa/lsw/ame) Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat das Krisenmanagement der Bahn nach der Havarie in der Rastatter...

Weltnachrichten

Nach der Messerattacke in Turku

18-Jähriger gesteht Messerattacke in Finnland

Helsinki (dpa) ? Ein 18-Jähriger Marokkaner hat seinem Anwalt zufolge gestanden, am Freitag in der finnischen Stadt Turku auf mehrere Menschen eingestochen zu...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

  • 2

    Tipp 1: Danach sind wir glücklich. Tipp 2: Den meisten ist er zu schnell vorbei.

    Auflösung: 2

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Karlsruhe (pm/ame) Oguzhan Aydogan verstärkt den Karlsruher SC. Der 20-Jährige wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von Besiktas Istanbul in den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden