banner_startseite_regionews.jpg

Weniger Müll, mehr Umwelt: Dreck-weg-Wochen in Karlsruhe gestartet

Karlsruhe (che) In Karlsruhe fiel heute der Startschuss für die Dreck-weg-Wochen 2017. Die Aktion findet bereits zum elften Mal statt und will durch zahlreiche Putz- und Aufräumaktionen den Bürgern das Thema Sauberkeit näherbringen. Im letzten Jahr nahmen 11.020 freiwillige Helfer an den insgesamt 260 Veranstaltungen teil.

Dreck-weg-Wochen gestartet

Im Vordergrund der Dreck-weg-Wochen steht die Botschaft, Abfälle nicht mehr achtlos wegzuwerfen. Durch die zahlreichen Helfer will es die Aktion auch bei den Menschen ins Gedächtnis schaffen, die sich nicht aktiv an dem Projekt beteiligen. "Ein sauberes Karlsruhe kann nur gemeinsam erzielt werden", heißt es von den Initiatoren. In diesem Jahr ganz besonders im Fokus: die Vermeidung von "To-Go"-Produkten, wie Kaffeebechern oder Essensbehälter, die die Umwelt nachhaltig schädigen.

Schon 3.700 Menschen angemeldet

In diesem Jahr haben sich bereits gut 3.700 Menschen und zahlreiche Gruppen für die Dreck-weg-Wochen angemeldet. Die Teilnehmer-Zahl wächst stetig: waren es 2012 noch 6.100 Personen, die beim Müllsammeln geholfen hatten, stand der Zähler im letzten Jahr bereits bei 11.020 Helfern - so viel wie nie zuvor. Wer ebenfalls mitmachen möchte, soll sich beim Amt für Abfallwirtschaft melden. Als Dankeschön dürfen alle Freiwilligen am Sonntag von "Das Fest" mit Imbissgutschein und Freifahrtschein in die Günther-Klotzanlage.

Mehr Informationen unter www.karlsruhe.de/abfall.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

Viel ProB-Erfahrung: Aaron Schmitz verstärkt den Gequos-Aufbau

Viel ProB-Erfahrung: Aaron Schmitz verstärkt den Gequos-Aufbau

Karlsruhe (pm) Nach Marcel Davis und Jeremy Black wechselt auch Aaron Schmitz von der BG Karlsruhe zu dem Aufsteiger KIT SC Gequos. Der 24-Jährige bringt...

Im Blickpunkt

Region Karlsruhe: Ersatzkonzept für Güterverkehr geht nicht zu Lasten des ÖPNV

Region Karlsruhe: Ersatzkonzept für Güterverkehr betrifft nicht den ÖPNV

Region (pm/ame) Aus dem Takt geraten ist der Betrieb der Deutschen Bahn nach der Sperrung der Hauptstrecke im Rheintal. Mit einem Ersatzkonzept möchte die...

Weltnachrichten

Nach der Messerattacke in Turku

Anschlag in Turku: Ermittler prüfen möglichen IS-Hintergrund

Zwei Menschen erstochen, zehn verletzt, zahllose verstört bis schockiert. Nach dem Terrorangriff in Turkus Innenstadt will Finnland der Opfer mit einer...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

KSC nahezu chancelos - Deftige Niederlage in Köln

Köln (dnw). Belohnen wollte sich der Karlsruher SC beim Ligazweiten Fortuna Köln für die leistung. Da die Leistung beim KSC jedoch ausblieb,...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden