banner_startseite_regionews.jpg

Mit Namen und Wappen durch die Region: S-Bahn-Zug auf „Karlsruhe“ getauft

Karlsruhe (ame) Ein paar Kilometer hat der S-Bahn-Zug 425 220 schon auf dem Buckel, aber erst seit heute trägt er einen eigenen Namen. Oberbürgermeister Frank Mentrup und Peter Rumpf von der DB Regio Mitte tauften das rote Fahrzeug heute auf „Karlsruhe“, damit übernimmt die Fächerstadt die Patenschaft für den modernisierten Zug. „Wann bekommt man als Oberbürgermeister schon einmal die Chance etwas zu taufen?“, so Mentrup im Interview mit regio-news.de. Er betont mit einem Lächeln: „das hat richtig Spaß gemacht!“.  

Ausdruck der Verbundenheit zwischen Karlsruhe und der Region

Im Interview erklärt Peter Rumpf von der DB Regio Mitte, dass die Fächerstadt der südlichste Punkt der Verbindung S3 ist, die Taufe setze somit ein Zeichen der Verbundenheit der Stadt Karlsruhe mit der S-Bahn Rhein Neckar. Im Schnitt lege das Fahrzeug 180.000 Kilometer mit dem Wappen zurück, der Name „Karlsruhe“ werde also im gesamten S-Bahn-Netz zu sehen sein. Knapp 80 Züge sollen in Zukunft den Namen einer Gemeinde tragen, mit dem heute getauften sind es insgesamt schon zwanzig. Über Mannheim, Heidelberg und Bruchsal trägt die S-Bahn ab sofort also, statt der Nummerierung 425 220, die Fächerstadt quasi auf den Gleisen durch die Region.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

Saisonstart naht: Volleyballer des SSC im zweiten Teil der Vorbereitung

Saisonstart naht: Volleyballer des SSC im zweiten Teil der Vorbereitung

Karlsruhe (pm) Die Saisonvorbereitung der Volleyballer des SSC Karlsruhe neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Nachdem die Spieler verletzungsfrei aus dem...

Im Blickpunkt

Sperrung der Rheintalstrecke: Verkehrsminister kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Sperrung der Rheintalstrecke: Hermann kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Mannheim/Stuttgart (dpa/lsw/ame) Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat das Krisenmanagement der Bahn nach der Havarie in der Rastatter...

Weltnachrichten

Nach der Messerattacke in Turku

18-Jähriger gesteht Messerattacke in Finnland

Helsinki (dpa) ? Ein 18-Jähriger Marokkaner hat seinem Anwalt zufolge gestanden, am Freitag in der finnischen Stadt Turku auf mehrere Menschen eingestochen zu...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

  • 2

    Tipp 1: Danach sind wir glücklich. Tipp 2: Den meisten ist er zu schnell vorbei.

    Auflösung: 2

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Verstärkung für den KSC: Aydogan wechselt auf Leihbasis in den Wildpark

Karlsruhe (pm/ame) Oguzhan Aydogan verstärkt den Karlsruher SC. Der 20-Jährige wechselt auf Leihbasis für ein Jahr von Besiktas Istanbul in den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden