banner_startseite_regionews.jpg

Entsetzen bei FDP: Landesregierung bei Unterrichtsausfall planlos

Karlsruhe (che) Die FDP kritisiert die Landesregierung Baden-Württemberg, weil es im Landkreis Karlsruhe zu viel Unterrichtsausfall gibt. Auf eine Anfrage der Liberalen im Landtag antwortet die Kultusministerin, nicht zu wissen, wie hoch der Ausfall tatsächlich sei.

Beschwerden über Unterrichtsausfall

Eltern, Lehrer und Schulleiter machen seit Wochen auf den massiven Unterrichtsausfall in der Region aufmerksam, heißt es von den Freien Demokraten. "Wir haben ungewöhnlich viele Meldungen bekommen", berichtet FDP-Kreisvorstand Heiko Zahn aus Bruchsal. Aus diesem Grund wandte sich der Landtagsabgeordnete Erik Schweickert mit einer Anfrage direkt an die Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). "Die Antwort schockiert uns alle", so Zahn, der wissen wollte, die hoch der Ausfall denn konkret sei.

Landesregierung kennt genaue Zahlen nicht

Eisenmann schrieb: "Zur detaillierten Beantwortung wäre eine sehr aufwändige Erhebung an allen Schulen erforderlich, die die verfügbaren sachlichen wie personellen Ressourcen innerhalb der gesetzten Frist nicht realisierbar wäre." Damit gab die Kultusministerin zu, dass die Landesregierung nicht wisse, wie hoch der Unterrichtsausfall in Baden-Württemberg und dem Landkreis Karlsruhe sei. "So eine Antwort ist in Zeiten der Digitalisierung ein absolutes Armutszeugnis, da die Schulleiter seit zehn Jahren eine Statistik über Unterrichtsausfälle führen müssen, die Daten aber nicht weitergeleitet, gesammelt und ausgewertet werden", urteilt FDP-Kreisvorstand Nicole Büttner-Thiel aus Karlsbad.

FDP fordert Verbesserung der Unterrichtsversorgung

"Handwerker oder mittelständische Betriebe werden vom Zoll mit bewaffneten Beamten überprüft, ob sie alles richtig machen. Somit wird das unstrukturierte Vorgehen des Kultusministeriums und der Landesregierung beim Unterrichtsausfall noch problematischer", vergleichen Büttner-Thiel und Zahn die strukturelle Situation um das große Unwort "Überbürokratisierung" im Handwerk mit den Schulen. Die FDP plant daher eine Anhörung zur Verbesserung der Unterrichtsversorgung. Dazu soll auch die Hessische Lehrer- und Schülerdatenbank herangezogen werden, weil dort eine detaillierte Erfassung des Problems bereits möglich ist.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Kategorie: regio-news Karlsruhe

Vereinsnachrichten

"MadDogs" zum Auftakt: Rhein-Neckar Löwen II starten in neue Saison

"MadDogs" zum Auftakt: Rhein-Neckar Löwen II starten in neue Saison

Mannheim/Kronau-Östringen (heka/es) Mit einem neuen Gesicht, aber ebenso jungen Spielern, blicken die Rhein-Neckar Löwen II auf die neue Saison in der...

Im Blickpunkt

Sperrung der Rheintalstrecke: Verkehrsminister kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Sperrung der Rheintalstrecke: Hermann kritisiert Krisenmanagement der Bahn

Mannheim/Stuttgart (dpa/lsw/ame) Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) hat das Krisenmanagement der Bahn nach der Havarie in der Rastatter...

Weltnachrichten

Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden

Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst

Bondo (dpa) - Nach einem riesigen Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden werden acht Menschen vermisst, darunter nach Angaben der Kantonspolizei auch Deutsche...

die neue welle

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

10 Jahre die neue welle: 10 Konzerte für die Region

(dnw) Wir schenken unseren Hörern Konzerte für Kinder, Erwachsene, Popliebhaber und Rocker. Feiern Sie mit uns in Karlsruhe, Eggenstein,... Weiterlesen...

thema_podcast_liz.jpg

FairNEWS

Präsentiert von:

Zahl des Tages

Menschen helfen

thema_podcast_sonntagsfruehstueck.jpg

 

Alles zum KSC!

KSC-Präsident Wellenreuther: "Mannschaft muss den Kampf annehmen!"

KSC-Präsident Wellenreuther: "Mannschaft muss den Kampf annehmen!"

Karlsruhe (che) Mit Zlatan Bajramovic als Interimstrainer will der Karlsruher SC am Wochenende die Trendwende schaffen, während Sportdirektor Oliver Kreuzer...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden