Fröde, Meffert und Terrazzino: Bekannte Gesichter zurück zum KSC?

Karlsruhe (ame) Zwei Tage vor Weihnachten hat der KSC seinen neuen Trainer Mirko Slomka bekanntgegeben und damit sämtliche Spekulationen um den Trainerposten beendet. Mit Slomkas Unterschrift wurde die wohl wichtigste Personalentscheidung der Winterpause frühzeitig geklärt, jetzt geht es an die Transferperiode. Liga-zwei.de schätzt diese Zeit als sehr intensiv für den Sportdirektor Oliver Kreuzer ein, erwartet im Kader größere Veränderungen. Neue Gesichter? Und vielleicht sogar altbekannte?

Meffert und Terrazzino wieder in blau-weiß?

Nach Informationen des „Kicker“ hat der Karlsruher SC schon vier Kandidaten im Blick. Ziel ist es, für alle Mannschaftsteile nach Möglichkeit Verstärkung zu holen, abgesehen vom Tor, das mit Dirk Orlishausen und René Vollath doppelt besetzt ist. Für das defensive Mittelfeld soll Jonas Meffert zum KSC zurückkommen, der sich im vergangenen Sommer für einen Wechsel zum SC Freiburg entschieden hat, dort aber keine große Rolle spielt. In der Offensive wolle der Karlsruher SC gerne mit Marco Terrazzino aufrüsten – so schreibt es liga-zwei.de. Auch er war schon im Wildpark zuhause, spielte von Anfang 2011 bis Sommer 2012 in blau-weiß.

Mittelfeld und Innenverteidigung aufwerten

Außerdem soll der KSC Interesse an Lukas Fröde haben, der beim SV Werder Bremen nicht zum Einsatz kommt. Für die Innenverteidigung sei der Karlsruher Verein ins Rennen um Andre Hoffmann von Hannover 96 gegangen, dessen scheinbarer Wechsel nach Düsseldorf wohl noch nicht in Stein gemeißelt ist.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Wildpark Kids

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  

Das könnte Sie auch interessieren...

Region Karlsruhe: Ersatzkonzept für Güterverkehr betrifft nicht den ÖPNV

Umbau Hauptbahnhof Süd: Ab Montag mehrwöchige Sperrung der Ettlinger Straße

Leichtbauhalle für PSK Lions: Unzureichender Bauantrag rüttelt an Zeitplan

L 605: Verkürzung des Baufelds sorgt für erste Entspannung

Zwischen Weinbrennerplatz und Oberreut: Strecke am Wochenende gesperrt

Sperrung der Rheintalstrecke: Bessere Infrastruktur und Ausweichstrecke geforder

 

Alles zum KSC!

KSC Fortuna Köln Florent Muslija

KSC bei Fortuna Köln: Zweiter Sieg soll her

Karlsruhe (dnw). Die Stimmung in der Mannschaft des KSC ist besser als in den ersten Wochen der laufenden Drittligasaison. Nach einem Heimsieg gegen Wiesbaden und...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Bis zum 3. September: 32. OechsleFest in Pforzheim

Pforzheim (pm) Seit dem 18. August feiert die Goldstadt mit dem OechsleFest Pforzheim im Jahr 2017 bereits zum 32. Mal das traditionelle Weinfest zu Ehren von...

regio-news.de App jetzt laden