Befreiungsschlag in Münster? KSC hofft auf ersten Auswärtsdreier

Karlsruhe (ame) Langsam werde es Zeit für einen Auswärtsdreier, so Cheftrainer Alois Schwartz zu Beginn der Pressekonferenz. Am Samstag muss der KSC gegen den aktuell Tabellen-Siebzehnten ran: SC Preußen Münster. Münster mit 12 Punkten, 7 davon wurden daheim geholt. „Ein Sieg wie letzte Woche tut immer gut, dem müssen wir nun aber einen draufsetzen“, so Schwartz im Interview mit der neuen welle.

„Die Mannschaft hat genug Qualität“

Neun Plätze trennen den Karlsruher SC und den SC Preußen Münster in der Tabelle – nach dem Heimsieg im Wildpark steht der KSC auf Rang 8. Mittelfeldspieler Marc Lorenz mit Münster-Vergangenheit schätzt die Stimmung im Preußenstadion als angespannt ein, Nervosität als Schwäche? Das wolle man ausnutzen: „wir sind viele gute Schritte nach vorne gegangen, der nächste wird der Auswärtsdreier sein.“ Außerdem, so Lorenz, hätte die Mannschaft genug Qualität, um die Punkte mit nach Hause zu bringen.

Fink zurück im Training

Aydogan, Hofmann und Bülow fallen weiterhin verletzungsbedingt aus, Karaahmet ist zurück von der U17-WM und wieder im Kader. Ebenso Toni Fink der Anfang der Woche noch etwas kürzer trat und gestern wieder voll ins Training eingestiegen ist. Auf Nachfrage zu der Aufstellung am Samstag hielt sich Schwartz aber noch zurück. 

KSC gegen Waldhof Mannheim: bfv-Halbfinals ausgelost

Im Halbfinale um den badischen Verbandspokal trifft der Karlsruher SC daheim auf Regionalligisten Waldhof Mannheim – das ergab die Auslosung am gestrigen Abend. Die Partie findet im kommenden Jahr im Wildpark statt, das genaue Datum ist noch unklar. Das zweite Halbfinale beschreitet Oberligist CfR Pforzheim gegen den Sieger des Viertelfinals am 1. November: 1. FC Mühlhausen gegen FC Español Karlsruhe.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Wildpark Kids

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  

Das könnte Sie auch interessieren...

Zu-Null-Serie gerissen: KSC gewinnt 3:1 gegen Unterhaching

Altlasten-Beseitigung dauert länger: Macht IKEA Karlsruhe später auf als geplant

Lkw-Fahrer flüchtet: Großer Ast sorgt für Unfall auf A8

Moschee-Pläne vorgestellt: Ditib-Gemeinde informiert Karlsruher über Neubau

Orkantief fegt über Deutschland: Bahn stellt Fernverkehr bundesweit ein

Lernen aus der Hinrunde: SSC Karlsruhe auswärts in Grafing

 

Alles zum KSC!

Zu-Null-Serie gerissen: KSC gewinnt 3:1 gegen Unterhaching

Karlsruhe (dnw). Die Null sollte beim Karlsruher SC weiter hinten stehen. Gegen die Spielvereinigung Unterhaching hatte der KSC zwei Änderungen vorgenommen....

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden