Feinschliff für die Rückrunde: Karlsruher SC reist ins Trainingslager

Karlsruhe (che) Der Karlsruher SC startet am Samstag in sein Trainingslager ins spanische Rota. Dort hat der KSC zwei Testspiele gegen einen spanischen Drittligisten und den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo vereinbart.

KSC fliegt ins Trainingslager

Morgen geht es los: am Samstag werden die Profis des Karlsruher SC von Frankfurt aus mit Ryanair nach Sevilla starten, um dann weiter nach Rota zu reisen. Dort bezieht der KSC-Tross sein Hotel für das diesjährige Wintertrainingslager. Unterstützt wird der Verein dabei von der Beratungsagentur onside, die den KSC bis 2020 bei der Planung, Organisation und Durchführung von Trainingslagern und Testspielen betreut. Dadurch soll die sportliche Betreuung außerhalb des Liga-Spielbetriebs verbessert werden.

Zwei Testspiele in Spanien

"Wir sind bei onside in sehr guten Händen", äußerte sich KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. "So ist für uns gewährleistet, dass wir optimale Voraussetzungen in den Bereichen Trainingslager und Freundschaftsspiele vorfinden. Das ist für uns von enormer Bedeutung." Zwei Testspiele sind für das Trainingslager angedacht: am Dienstag um 16 Uhr treffen die Karlsruher auf den spanischen Drittligisten UD San Fernando, am 12. Januar steht für das Team von Alois Schwartz die Partie gegen Heracles Almelo an, die in der niederländischen ersten Liga spielen. Am 13. Januar geht es dann zurück in die badische Heimat.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Wildpark Kids

Weitere Beiträge in der Kategorie: KSC  
 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden