LIONS-Kader komplett: Tate und Vrsaljko vervollständigen das Team

Karlsruhe (pm) Etwas mehr als eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel in der ProA ist die Mannschaft der PS Karlsruhe LIONS komplett. Mit Cyrus Tate und Denis Vrsaljko hat Headcoach Michael Mai nun zwölf Spieler zur Verfügung. Nach einer guten Vorbereitung blickt der Aufsteiger zuversichtlich in seine Premierensaison in der zweithöchsten deutschen Basketball-Spielklasse.

Vrsalijko kommt von den Gequos

Der US-Amerikaner Tate bringt jede Menge internationale Erfahrung mit an den Oberrhein. Der 31-Jährige kommt aus Mexiko, wo er zuletzt für die Tijuana Zonkeys auf Korbjagd ging. Weitere Stationen seiner Karriere waren im Anschluss an seine Collegezeit Clubs in der Türkei, in Israel sowie in Japan. Mit seiner Körpergröße von 2,03 m und 115 kg Wettkampfgewicht haben die LIONS in Tate einen sehr physischen Spieler, der sowohl als Power Forward als auch als Center einsetzbar ist. Denis Vrsaljko kennt sich bereits in Karlsruhe aus, denn der 35-jährige Kroate hat die vergangenen zwei Jahre beim ProB-Aufsteiger KIT SC Gequos gespielt und kann auf Erstligaengagements in Kroatien und Frankreich zurückblicken. Seine Größe von 2,10 m und sein Gewicht von 120 kg qualifizieren ihn als klassischen Center.

Die LIONS sind nun auf allen Positionen mehrfach besetzt und sehen sich gut gerüstet für den Saisonauftakt am 23. September. Gleich das erste Spiel führt die Mannschaft nach Heidelberg, wo bei den MLP Academics Derbyatmosphäre herrschen dürfte.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: PS Karlsruhe Lions  

Das könnte Sie auch interessieren...

Betrunkener flüchtet vor Polizei: Jaguar landet in Kombilösungs-Baustelle

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

„Weibblick mit Weitblick“: Karlsruher Frauenorganisationen laden zum Neujahrsemp

Auswärtsfluch geht weiter: Gequos verspielen Zwölf-Punkte-Führung

Neue Location überzeugt: Erfolgreiche Hochzeits- und Festtage

Altlasten-Beseitigung dauert länger: Macht IKEA Karlsruhe später auf als geplant

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden