Verstärkung im Abstiegskampf: KIT SC Gequos verpflichten Kuntic

Karlsruhe (che/pm) Die KIT SC Gequos haben sich in der Winterpause mit Davorin Kuntic von Spartak Pleven verstärkt. Der Ungar soll dabei helfen, in der ProB den Klassenerhalt der Karlsruher Basketballer zu sichern.

Kuntic kommt aus Bulgarien

Die KIT SC Gequos haben die Weihnachtspause genutzt, um sich für die entscheidenden acht Spiele in der ProB zu verstärken. Der 25 Jahre alte Davorin Kuntic ist gebürtiger Serbe mit einem ungarischem Pass. Er wechselt von Spartak Pleven in der ersten bulgarischen Liga ans KIT. In Karlsruhe will er passend zum Konzept der Gequos professionellen Basketball mit einem Studium verbinden. "Für uns war genau das entscheidend", sagt Manager Zoran Seatovic. "Davorin will studieren und einen Abschluss machen. Er war von unserem Konzept überzeugt. Wir glauben daran, dass er uns auf dem Feld helfen kann."

Bereits kurz nach Weihnachten ist der 25-Jährige ins Mannschaftstraining eingestiegen und hat einen intensiven Deutschkurs begonnen, um die Deutschprüfung am KIT zu bestehen.

Name: Davorin Kuntic
Alter: 25
Position: Guard
Größe: 1,86 Meter

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

regionews-Facebook Seite

Weitere Beiträge in der Kategorie: Vereinsnachrichten  

Das könnte Sie auch interessieren...

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

„Weibblick mit Weitblick“: Karlsruher Frauenorganisationen laden zum Neujahrsemp

PSK Lions auf Platz 3: 83:69-Sieg gegen White Wings Hanau

Auswärtsfluch geht weiter: Gequos verspielen Zwölf-Punkte-Führung

Neue Location überzeugt: Erfolgreiche Hochzeits- und Festtage

Altlasten-Beseitigung dauert länger: Macht IKEA Karlsruhe später auf als geplant

 

Alles zum KSC!

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Kopfkino bei Alois Schwartz: KSC startet mit Leidenschaft aus der Pause

Karlsruhe (che) Mit dem Sieg gegen die SpVgg Unterhaching macht der Karlsruher SC dort weiter, wo er im Dezember aufgehört hat: fließig Punkte sammeln...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Noch bis 28. Januar: Stadtwerke Eiszeit vor dem Karlsruher Schloss

Karlsruhe (ame) Noch die letzten Tage nutzen und ein paar Runden auf dem Eis der Stadtwerke Eiszeit drehen. Am 28. Januar geht das Wintervergnügen vor dem...

regio-news.de App jetzt laden