Tragischer Arbeitsunfall: 46-Jähriger von Kran tödlich verletzt

Karlsruhe (pol/che) In Karlsruhe ist heute ein 46 Jahre alter Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Er arbeitete für eine Baufirma in der Fächerstadt und wurde dabei von einem Lastenkran tödlich verletzt.

46-Jähriger von Kran tödlich verletzt

Auf tragische Weise kam am Donnerstag gegen 9:00 Uhr ein aus Rumänien stammender Mitarbeiter einer Betonfirma in Karlsruhe ums Leben. Der 46-Jährige wurde von einem Lastenkran erfasst und zog sich hierbei tödliche Verletzungen zu. Die eingesetzten Kräfte bestehend aus Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst konnten nichts mehr für den Verunglückten tun, welcher noch an der Unfallörtlichkeit verstarb.

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

CDU-Fraktion bekennt sich zu Majolika als Kulturinstitution

19-Jähriger bei Raub schwer verletzt

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...