Tierischer Einsatz: Bundespolizei rettet Ziegen aus dem Gleis

Karlsruhe/Mannheim (che) Die Bundespolizei hat heute einige verirrte Jungziegen aus dem Gleis gerettet. Während die Tiere eingefangen wurden, war die Strecke zwischen Mannheim und Karlsruhe zeitweise gesperrt.

Polizei rettet Ziegen aus Gleis

Es ist eine dieser Geschichten, die ans Herz geht: die Einsatzkräfte der Bundespolizei haben mehrere verirrte Zieglein aus dem Gleis der Bahnstrecke zwischen Mannheim und Karlsruhe gerettet. Um sicherzustellen, dass alle Tiere gefunden und gefangen wurden, kam sogar ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Ziegen wurden anschließend in ein nahes Gehege gebracht, wo sie nicht mehr ausbrechen konnten. Für die Zeit des Einsatzes war die Strecke zwischen den beiden Städten für den Zugverkehr gesperrt.

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

CDU-Fraktion bekennt sich zu Majolika als Kulturinstitution

19-Jähriger bei Raub schwer verletzt

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...