Trümmerfeld auf der A5: Kinder bei schwerem Unfall verletzt

Bruchsal (pm) Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A5 bei Bruchsal forderte am Freitagabend zwei verletzte Kinder und ein verheerendes Trümmerfeld über alle Fahrspuren.

Mutter auf dem Weg in den Urlaub

Nach ersten Erkenntnissen befuhr die Fahrerin eines silbernen Dacia die A5 bei Bruchsal in südlicher Fahrtrichtung Karlsruhe/Basel. Die Frau aus Duisburg war mit ihren zwei Kindern vermutlich auf dem Weg in den Weihnachtsurlaub. Das Auto vollgepackt mit Koffern und Reiseutensilien. Auf Höhe der Abfahrt an der Anschlussstelle Bruchsal kam es dann zu einem folgeschweren Crash.

Auto wird über die Autobahn geschleudert

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einer heftigen Kollision zwischen dem Dacia und zwei weiteren Fahrzeugen. Der Dacia wurde über die Autobahn geschleudert und zwischen zwei Fahrzeugen zerquetscht. Die Front sowie das Heck wurden völlig zerdrückt. Die anderen beiden Fahrzeuge fuhren etwa 100 Meter weiter und konnten auf dem dortigen Standstreifen anhalten. Über alle Fahrspuren lagen Glassplitter und Fahrzeugteile. Das Hinterrad des Dacia wurde rausgerissen und flog quer über die Autobahn. Das Schadensausmaß war verheerend.

Trümmerfeld sorgt für lange Staus

Umgehend wurden Rettungskräfte zum Unfall alarmiert. Der Rettungsdienst musste die beiden Kinder behandeln. Diese wurden bei dem heftigen Crash verletzt. Die Fahrerin und die anderen Unfallbeteiligten kamen mit Prellungen und einem Schock davon. Die Polizei war mit zwei Streifenwagen vor Ort. Die Fahrbahn musste gereinigt werden. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde während der Rettungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle langsam vorbeigeleitet. Der Verkehr staute sich bis Walldorf zurück.

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Falsche 50-Euro-Scheine in Umlauf gebracht: 28-Jähriger festgenommen

„Kompetenzteam Motorrad“: Gezielte Kontrollen gegen zunehmenden Motorradlärm

71-Jähriger Quadfahrer schwer verletzt: Unfallverursacher begeht Fahrerflucht

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

Entführung mit filmreicher Flucht

Einsetzender Regen verhindert vermutlich Waldbrand

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...