Weil die Sternsinger kamen: Feuerwehr muss Wohnung aufbrechen

Rastatt (che/pol) Der Besuch der Sternsinger endete für eine Frau aus Rastatt unerfreulich. Nachdem sie den Kindern Süßigkeiten mit auf den Weg gegeben hatte, war die Wohnungstür verschlossen. Da Essen auf dem Herd stand, rief die Dame die Feuerwehr.

Feuerwehreinsatz wegen Sternsingern

Weil sie den Sternsingern Süßigkeiten geben wollte, sperrte sich eine Frau in der Steinmauerner Straße am Mittwochnachmittag versehentlich aus ihrer Wohnung aus. Da die Dame zu der Zeit jedoch dabei war zu kochen und die zubereitete Mahlzeit noch auf dem eingeschalteten Herd stand, rückten Feuerwehr und Polizei an. Die verschlossene Wohnungstüre musste durch die Feuerwehr geöffnet werden. Ein Brand oder Rauchentwicklung konnten durch deren schnelles Eingreifen verhindert werden. Ob die Mahlzeit noch verzehrt werden konnte, ist nicht bekannt.

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Der DFB hat die Spieltage 4-10 der Dritten Liga terminiert.

KSC: Spieltage vier bis zehn terminiert

Frankfurt/Karlsruhe (cmk) Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Spieltage vier bis zehn der Dritten Liga inzwischen genau terminiert.  ...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Max Giesinger am 27. Juli open air in Bruchsal

Max Giesinger am 27. Juli open air in Bruchsal

Bruchsal (pm/as) Max Giesinger spielt 2018 unter dem Titel „Roulette“ eine Reihe ganz besonderer Open-Air-Shows. Am Freitag, 27. Juli, kommt er...