Ermittlungen nach versuchter Tötung: 46-Jähriger gesteht Messer-Attacke

Baden-Baden (pol/ame) Nach der Messerattacke vom Neujahrsmorgen im Bereich der Sinzheimer Straße kam es am Montag zur Ergreifung des mutmaßlichen Angreifers. Der 46 Jahre alte deutsche Tatverdächtige stellte sich im Beisein seines Rechtsanwaltes bei den Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt.

Hintergrund der Tat weiter unklar

Der Kriminalpolizei war der Mann bereits namentlich durch erste Ermittlungen bekannt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Baden-Baden wurde der Mann nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen. Zu den Hintergründen der Tat laufen derzeit noch die Ermittlungen der Rastatter Kriminalisten.

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...