Mit drei Promille in Vorgarten gerast: 24-Jähriger schwer verletzt

Maulbronn (che/pol) Mit drei Promille ist ein 24-Jähriger in Maulbronn in einen Vorgarten gerast. Zuvor hatte er einen Verteilerkasten überrollt und einen Lichtmasten gerammt. Der Autofahrer wurde dabei schwer verletzt.

Mit drei Promille hinter'm Steuer

Nach den Feststellungen des Verkehrskommissariats Pforzheim befuhr der 24-Jährige am frühen Samstagmorgen um kurz nach 3 Uhr, die Maulbronner Keplerstraße. Im Einmündungsbereich mit dem Dobel- und Seehausweg verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr geradeaus über einen Verteilerkasten und einen Lichtmasten. Nachdem er noch die Gartenzäune zweier Häuser beschädigte, kam er in deren Vorgarten mit schweren Verletzungen zum Stehen. Der junge Mann wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht und sein Fahrzeug abgeschleppt. Mittels eines Vortestes wurde bei ihm eine Blutalkoholkonzentration von drei Promille festgestellt. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 17.000 Euro.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

Alles zum KSC!

Klassenerhalt

Aue dank Bertram-Dreierpack gegen KSC weiter Zweitligist

Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am Pfingstsonntag: Fußball-Lichterfest im Kurpark Bad Liebenzell

Am Pfingstsonntag: Fußball-Lichterfest im Kurpark Bad Liebenzell

Bad Liebenzell (as) Fußballfans und Romantiker vereint auf einem Event - das geht beim ersten Liebenzeller Lichterfest am Pfingstsonntag, 20. Mai im Kurpark...