Beim Straße überqueren: 18-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Östringen (che/pol) Ein 18 Jahre alter Fußgänger ist bei Östringen von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Der junge Mann wollte die B292 überqueren. Wie sich bei den Untersuchungen herausstelle, hatte er Alkohol im Blut.

Fußgänger von Pkw erfasst

Der 18-Jährige war von Östringen kommend in Richtung Kronau auf der rechten Fahrbahnseite der Bundesstraße 292 unterwegs. Auf der gegenüberliegenden Seite befand sich ein Fuß- und Radweg, welchen er möglicherweise nutzen wollte. Beim Überqueren der Straße wurde der Fußgänger, kurz vor dem Erreichen der anderen Straßenseite, mittig mit der Fahrzeugfront von einem PKW erfasst. Der 63-Jährige Fahrer des Pkw war von Kronau kommend in Richtung Östringen unterwegs und versuchte noch vergeblich einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu verhindern.

Der Pkwkam von der Fahrbahn ab, überrollte ein am rechten Fahrbahnrand stehendes Verkehrszeichen sowie den Fuß- und Radweg bis er schließlich auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen kam. Der auf die Fahrzeugfront aufgeladene Fußgänger wurde auf den Fuß- und Radweg geschleudert, wobei er schwere Verletzungen erlitt. Wie sich bei einem späteren Alkoholtest herausstellte, war der Fußgänger alkoholisiert.

Teilen Sie diesen Beitrag:
FacebookXingTwitterLinkedInGoogle+

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

Alles zum KSC!

Klassenerhalt

Aue dank Bertram-Dreierpack gegen KSC weiter Zweitligist

Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Am Pfingstsonntag: Fußball-Lichterfest im Kurpark Bad Liebenzell

Am Pfingstsonntag: Fußball-Lichterfest im Kurpark Bad Liebenzell

Bad Liebenzell (as) Fußballfans und Romantiker vereint auf einem Event - das geht beim ersten Liebenzeller Lichterfest am Pfingstsonntag, 20. Mai im Kurpark...