Mord aus Heimtücke? Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft für Haushälterin

Karlsruhe (dpa/ame) Im Prozess um den Mord an einer 66-jährigen Karlsruherin plädiert die Staatsanwaltschaft für die verdächtige Putzfrau auf eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes und besonders schwerer Brandstiftung.

Der Sohn des Opfers, der als Nebenkläger auftritt, forderte nach Angaben des Karlsruher Landgerichts vom Freitag eine Verurteilung wegen Totschlags ohne ein Strafmaß zu nennen. Die Plädoyers der Verteidigung werden am kommenden Montag erwartet. Das Urteil könnte am Dienstag fallen.

Angeklagte schweigt weiterhin zur Tat

Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft hat die ehemalige Haushaltshilfe im Mai vergangenen Jahres die 66-Jährige erstochen, um einen mehrfachen Diebstahl von Schmuck und Bargeld zu vertuschen. Einen Tag später soll sie zurückgekehrt sein und das Feuer gelegt haben, um Spuren zu vernichten. Die 61-jährige Angeklagte hat jede Schuld von sich gewiesen. Sie habe das Opfer, bei dem sie jahrelang geputzt hatte, tot in der Wohnung auf ihrem Bett gefunden, als sie eigentlich nur den Wohnungsschlüssel zurückbringen wollte.

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Lisbach soll auf Klaus Stapf folgen

Helmholtzgymnasium ist Energiesparmeister

Karlsruher Schloss: Rote Fahne musste abgenommen werden

Bildergalerie: Flusspferde am Oberrhein – wie war die Eiszeit wirklich?

Flusspferde am Oberrhein – wie war die Eiszeit wirklich?

Im Staufener Missbrauchsfall äußert sich erstmals die Mutter

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC verpflichtet Justin Möbius vom VfL Wolfsburg

KSC verpflichtet Justin Möbius vom VfL Wolfsburg

Karlsruhe (pm) - der Karlsruher SC hat Justin Möbius vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler wechselt in den Wildpark...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Karlsruhe: HafenKulturFest 2018

HafenKulturFest 2018

Karlsruhe (pm) - Das HafenKulturFest, ist bereits seit Jahren ein fester Bestandteil des Karlsruher Veranstaltungskalenders. Während des HafenKulturFestes,...