Karlsruhe (pol/ame) Ein herrenloser Koffer vor dem Bundesgerichtshof hat heute ein Großaufgebot der Polizei auf den Plan gerufen. Experten vom Landeskriminalamt haben den Trolley um kurz vor 17 Uhr geöffnet - er war leer. Vorher war das Gebiet weiträumig abgesperrt worden.

BGH-Gebäude wurde geräumt

Gegen 15 Uhr wurde gegenüber dem Haupteingang des Bundesgerichtshofes in der Herrenstraße ein herrenloser Koffer festgestellt. Der Bereich wurde großräumig abgesperrt. Von der Sperrung waren die Herrenstraße von der Karlstraße bis zur Blumenstraße und die Amalienstraße von der Karlstraße bis zur Herrenstraße betroffen. Teilweise wurde das BGH-Gebäude geräumt. Dies betraf 75 Mitarbeiter.

50 Polizisten im Einsatz

Auch gegenüberliegende Wohnhäuser waren von der Evakuierung betroffen. Zehn Privatpersonen verließen ihre Wohnungen, weitere Personen wurden aufgefordert, die hinteren Bereiche ihrer Wohnungen aufzusuchen. Entschärfer haben um 16.50 Uhr den Koffer untersucht und geöffnet. Glücklicherweise war der Koffer leer. Im Einsatz waren mehr als 50 Polizeibeamte.

 

 

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Lisbach soll auf Klaus Stapf folgen

Helmholtzgymnasium ist Energiesparmeister

Karlsruher Schloss: Rote Fahne musste abgenommen werden

Bildergalerie: Flusspferde am Oberrhein – wie war die Eiszeit wirklich?

Flusspferde am Oberrhein – wie war die Eiszeit wirklich?

Im Staufener Missbrauchsfall äußert sich erstmals die Mutter

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC verpflichtet Justin Möbius vom VfL Wolfsburg

KSC verpflichtet Justin Möbius vom VfL Wolfsburg

Karlsruhe (pm) - der Karlsruher SC hat Justin Möbius vom VfL Wolfsburg verpflichtet. Der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler wechselt in den Wildpark...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Karlsruhe: HafenKulturFest 2018

HafenKulturFest 2018

Karlsruhe (pm) - Das HafenKulturFest, ist bereits seit Jahren ein fester Bestandteil des Karlsruher Veranstaltungskalenders. Während des HafenKulturFestes,...