Fahrlässige Körperverletzung: 83-Jähriger fährt Fußgängerin an und flüchtet

Altensteig (pol/bo) Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer hat gestern eine Fußgängerin angefahren. Ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Später konnte er von der Polizei an seinem Wohnort angetroffen werden.

19-Jährige angefahren

Eine 19-jährige Fußgängerin lief gestern gegen 13.15 Uhr im Zuge einer Festlichkeit in der Oberen Talstraße die Fahrbahn entlang. Plötzlich wurde sie vom rechten Außenspiegel eines anfahrenden Pkw am Arm touchiert. Der 83-jährige Fahrzeugführer hielt daraufhin zwar an, aber nur um seinen Außenspiegel zu überprüfen. Obwohl eine Zeugin den Fahrer auf den Unfall aufmerksam machte, entfernte sich dieser unerlaubt von der Örtlichkeit. Mit Verletzungen am linken Arm musste die 19-Jährige ins Krankenhaus verbracht werden.

Der Unfallverursacher konnte später durch die Polizeibeamten an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Dieser räumte den Unfall ein. Weiterhin konnte beim Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. Dieser gab an, dass er erst nach dem Unfall ein alkoholisches Getränk zu sich genommen hätte. Ein Alkoholtest wurde durchgeführt.
Der Unfallverursacher wird wegen fahrlässiger Körperverletzung und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  
 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

KSC: Selbstbewusst mit Freunde und Leidenschaft gegen Hannover 96

KSC: Selbstbewusst mit Freude und Leidenschaft gegen Hannover 96

Karlsruhe (jl) Das erste Highlight steht am Sonntag im Wildparkstadion an. Der KSC empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokal den Erstligisten Hannover...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Lichterfest im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe

Am 17. und 18. August findet das Lichterfest im Zooligischen Stadtgarten Karlsruhe statt. Dann werden wieder 1.700 Lamions, 11.000 Glühbirnen an...