raue Sitten: Autofahrer bekommt Schlag ins Gesicht

Graben-Neudorf (pm/er) - Am Mittwoch, gegen 17:15 Uhr, hielt ein 39-jähriger Autofahrer in einer Verengung auf der Ernst-Blickle-Straße in Graben-Neudorf, um dem dahinter befindlichen PKW-Fahrer mitzuteilen, dass dieser nicht so dicht auffahren solle.

 

Der angesprochene Mercedes-Fahrer stand daraufhin plötzlich am Seitenfenster des 39-Jährigen und versetze ihm durch das geöffnete Fenster einen Schlag mit der Hand auf die rechte Gesichtshälfte. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen und es entstand ein Schaden an seiner Brille, welche er zum Tatzeitpunkt im Gesicht trug. Anschließend stieg der unbekannte Schläger wieder in seinen Pkw ein und fuhr mit seinem Mercedes über den Gehweg in Richtung Graben davon.

Die bislang unbekannte Person konnte wie folgt beschrieben werden: Männliche Person mittleren Alters, mit grauem vollem Haar und einer kräftigen Statur. Zur Tatzeit trug er ein weißes Deutschland-Trikot. Sachdienliche Hinweise zu dem oben genannten Vorfall nimmt das Polizeirevier Philippsburg gerne telefonisch unter 07256/93290 entgegen.

 

Weitere Beiträge in der Kategorie: Blaulicht  

Das könnte Sie auch interessieren...

Karlsruhe to go: Nachhaltiger Fächer-Becher für Karlsruhe

Ab morgen weht wieder die badische Fahne auf dem Karlsruher Schloss

Vandalismus: einfach Baum umgesägt

Mehrere Einbrüche am Wochenende im Stadtgebiet

CDU-Fraktion bekennt sich zu Majolika als Kulturinstitution

19-Jähriger bei Raub schwer verletzt

 

AlternativeFM wird Ihnen präsentiert von:

Alles zum KSC!

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Kein KSC-Testspiel gegen Team von Ex-Coach Winnie Schäfer

Karlsruhe (dpa/as) Das hätten die Fans sicher gern gesehen - ein Testspiel des KSC gegen die Mannschaft von Ex-KSC-Trainer Winnie Schäfer. Der hat...

Der KSC wird Ihnen präsentiert von:

Event-Tipp der Woche

Phil  wieder bei Flugplatz-Open-Air

Phil wieder bei Flugplatz-Open-Air

Bruchsal (pm). „Phil“ startet anlässlich des 20. Bandjubiläums durch und veranstaltet nach achtjähriger Pause wieder ein großes...